wandel

Der E-Flieger ist keine Zukunftsvision

Konzeptstudie E-Flieger: 200 Kilometer Reichweite wäre für Jets der Commuter-Klasse auch heute schon durchaus möglich. Der Akku als Energielieferant für Flugzeuge? Das wird bislang milde belächelt, denn für die Reichweiten von Jets würden sie wohl viel zu schwer ausfallen. Das muss aber nicht sein, wie nun eine Konzeptstudie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und dem Bauhaus Luftfahrt namens ...

Studie: Radfahren und Gehen statt Auto

Laut einer Studie wird sich das Mobilitätsverhalten in Städten in den nächsten zehn Jahren stark verändern: weg vom Motor. Immer wieder wird darüber spekuliert und geforscht, wie sich die Mobilität in der Stadt in den kommenden Jahren (Jahrzehnten) verändern wird. In vielen Kommunen und Großstädten ist diese Frage des Verkehrs eine der wichtigsten, wie sich derzeit im Hamburger Wahlkampf zeigt. Auch ...

Die Festkörperbatterie kommt nicht vor 2027

Auf dem CAR-Symposium in Bochum ging es vor allem um die Akkus in den E-Autos und wie man sie besser machen kann. Die Elektromobilität kommt unaufhaltsam, scheint es. Nachdem nun die Förderung durch den Staat von der EU genehmigt wurde, darf man gespannt sein, welche Auswirkungen diese Finanzspritze auf den Absatz der Stromer (und Teilzeit-Stromer) haben wird. Denn die Preise entwickeln ...

„Das Auto wird zum Kampfthema“

Interview mit Dr. Stefan Birkner, FDP-Fraktionsvorsitzender und ehemaliger Umweltminister von Niedersachsen, zu Fragen der Mobilität. Eckhard Schulte: Herr Dr. Birkner, ich habe ein Problem. Ich zahle für die Strecke Hameln – Hannover hin und zurück 27,40 Euro, während ich innerhalb der Region 9 Euro zahlen würde für das Tagesticket. Nehme ich ein Fahrrad mit, zahle ich 32,40 Euro. 30 Euro entspricht ...

Der Motiv für eine autonome Zukunft

Das Konzeptfahrzeug Motiv fährt elektrisch und autonom. Sieht so die automobile Zukunft aus – besonders in der City? Wie die Zukunft des Automobils aussehen wird, ist derzeit Inhalt vieler Spekulationen und mündet nicht selten in Konzeptfahrzeugen. Eines scheint dabei fest zu stehen: Die Autozukunft wird elektrisch und autonom. Diese Grundlagen greift nun das jetzt auf der Move 2020 in London vorgestellte ...

Prognos-Analyse: Schneller Netzausbau notwendig

Prognos Lade-Report: Eine erste fundierte Marktbetrachtung zum aktuellen Stand in Sachen Ladeinfrastruktur und Ladetarife in Deutschland. Wer mit einem Elektroauto unterwegs ist, kennt das Thema: Wo ist die nächste Ladesäule? Ist sie frei? Was kostet die Kilowattstunde? Wer ist der Betreiber. Zudem sind dünne oder nicht vorhandene Daten sind oft Ausgangspunkt öffentlicher Diskussionen zur Elektromobilität. So verbreiten sich einerseits Aussagen wie ...

Probleme beim Batterie-Recycling

In Europa gibt es noch wenige Möglichkeiten des Recycling von alten Akkus aus E-Autos. Auch die Quote ist zu gering. Das E-Auto ist in aller Munde und in vielen Schlagzeilen, wenn es um Mobilität geht. Sollte die avisierte Förderung der Bundesregierung dann wirklich kommen, kann man davon ausgehen, dass ein Run auf die Stromer beginnt. Das bedeutet, dass immer mehr Akkus ...

Tesla-Garantie: Jetzt mit Begrenzung

Elektroauto-Pionier Tesla führt eine Laufleistungsbegrenzung bei der Garantie ein, steht aber für die Mindestkapazität der Akkus ein. Der Elektroautohersteller Tesla ist ja bekannt für seine ganz eigenen Wege. Sogar den Strom an den Schnellladesäulen hatte man für das Model S lange Zeit kostenlos zapfen lassen, womit seit kurzem Schluss ist. Auch bei den Garantien für die Akkus waren die Amerikaner bislang ...

E-Auto-Glossar: Von Akkumulator bis Wechselstrom

Um in die Welt der E-Autos vorzudringen muss man Neues lernen. Beginnen sollte man bei den wichtigsten Begriffen – eine Übersicht von A bis Z. Eine richtige Revolution in der Mobilität hat das Elektroauto bisher noch nicht ausgelöst. Doch die Stromer werden im Straßenbild und auf den Höfen der Händler immer stärker sichtbar. Und mit ihnen sickern auch einige neue Begriffe ...

Problem Mobilitätswandel oder: Der Kunde zögert

Kolumne: Der Mobilitätswandel ist in Politik, Industrie und die Medien omnipräsent. Doch was wollen die Menschen? Auf dem Reißbrett sieht alles so schön einfach aus. Wir beginnen heute den Mobilitätswandel: Statt Verbrenner fahren wir Elektro, die Innenstädte werden autofrei, die Menschen steigen auf Carsharing oder Fahrrad um, Langstrecken absolvieren wir mit der Bahn und Fliegen verkneifen wir uns. Viele Marktbeteiligte steuern ...

Kein Dienstwagen ohne Stecker

Der Fuhrparkdienstleister LeasePlan ist dabei, seine Dienstwagen auf Elektroantrieb umzustellen. In den eigenen Fuhrpark der LeasePlan Deutschland GmbH kommt kein Auto mehr ohne Stecker. Damit setzt der Leasing- und Fuhrparkmanagement-Anbieter konsequent das Versprechen um, die Emissionen in der eigenen Flotte zu reduzieren und den Übergang zu Elektroautos in Deutschland zu vollziehen. Zu diesem Zweck ist das Unternehmen Gründungsmitglied der EV100-Initiative und ...

Deutscher Mobilitätstag: Autohaus Ahrens ist dabei

Wasserstoff- und Elektroautos auf dem Deutschen Mobilitätstag in Hannover. Toyota Mirai steht zum Fahren bereit. Der Deutsche Mobilitätstag am 5. und 6. Juni 2020 in Hannover ist um eine Attraktion reicher. Das Autohaus Ahrens (Toyota, Renault, Dacia) stellt gleich mehrere Modelle auf der Mobilitätsmesse vor. Die Besucher werden sich anhand eines Toyota Mirai über die Merkmale und Besonderheiten eines Wasserstoffautos informieren ...