lifestyle

Fahrrad-Zubehör: Fünf neue Gadgets

Vom Faltschloss mit Fernbedienung bis zur Wechseljacke: Die Zweiradindustrie hat sich nettes Zubehör für das Fahrrad ausgedacht. Fahrradfahren ist in – nicht nur wegen Corona. Auch in den kommenden Monaten ist die Ansteckungsgefahr nicht gebannt und das Fahrrad weiterhin eine gute Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln, für den Ausgleichssport oder einen Ausflug am Wochenende. Angesichts dieser Trends ist es an der Zeit, ...

Brabus Smart Fortwo: Elektro-Power auf kleinstem Raum

Tuner Brabus schickt den Smart Fortwo mit noch mehr Power und edlem Innenraum in den Markt. Der Preis hat es in sich. Wer an Elektroautos denkt, der denkt eher an Fahrzeuge, die man sich rein aus Vernunftgründen zulegt. Warum eigentlich? Fahrzeugveredler Brabus sieht das anders und bietet das im Frühjahr 2020 modellgeflegte Smart Fortwo Cabriolet wieder in der leistungsgestärkten Version Ultimate ...

Kidical Mass für mehr Freiräume für Kinder

Kinderfreundliche Lebensräume: Kidical Mass am 19./20.September fordert Umdenken in der Verkehrspolitik. In mehr als 90 Städten in Deutschland, Belgien, England und Österreich werden Kinder, Jugendliche und Familien am 19. und 20. September 2020 auf Fahrrädern eine riesige Kidical Mass veranstalten. Passend zur Europäischen Mobilitätswoche und dem Weltkindertag am 20. September fordern sie ein Umdenken in der Verkehrspolitik. „Wir wollen, dass sich ...

Gebrauchte E-Bikes: Worauf man achten sollte

Wer E-Bikes gebraucht kauft, kann viel Geld sparen. Doch es gibt einige Punkte, die man auf jeden Fall checken sollte. Der Aufschwung auf dem Fahrradmarkt verdankt sich nicht zuletzt der weiter wachsenden Beliebtheit von E-Bikes, auch Pedelecs genannt. Sie sind mittlerweile zahlreich auf den Straßen und Radwegen zu sehen. Allerdings sind sie recht teuer. Wer ein gutes Modell haben möchte, muss ...

Fahrradkauf: Wie finde ich das richtige Bike?

Beim Fahrradkauf geht es zunächst um die Größe des Bikes. Um die richtige Ergonomie zu finden, gibt es verschiedene Ansätze. Ein Überblick. Fahrradgeometrie und ‑ergonomie ist ein Zusammenspiel vieler Faktoren und dadurch auch sehr individuell. Die meisten Menschen kommen jedoch mit Fahrrädern „von der Stange“ zumindest subjektiv gut zurecht. Doch wenn man sich nur mit der ungefähren Rahmengröße sowie einer einigermaßen ...

Kia erweitert Connect-Dienst

Apps gehören zum Alltag, auch beim Autofahren, auch Kia will mit neuen Apps überzeugen.  Kia erweitert seinen Telematikdienst UVO Connect um neue Funktionen. Zudem ist er statt in neun in 19 europäischen Ländern verfügbar. Der im vergangenen Jahr gestartete Dienst nutzt nun etwa für die Navigationsfunktion neben Echtzeitverkehrsinformationen auch historische Verkehrsdaten. So lassen sich zum Beispiel Stauschwerpunkte gezielter umfahren. Damit sollen ...

E-Roller gelten vor Gericht als Autos

Elektro-Tretroller sind keine Fahrräder, sondern Kraftfahrzeuge. Entsprechend streng sind die Promillegrenzen, wie ein Oktoberfestbesucher nun erfahren musste. Für die Nutzer von E-Tretrollern gelten die gleichen Alkoholgrenzen wie für Autofahrer. Wer einen elektrischen Scooter mit mehr als 1,1 Promille lenkt, ist absolut fahruntauglich, wie das Bayerische Oberlandesgericht laut einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ nun geurteilt hat. Das Fahren mit einem derartigen Alkoholspiegel ...

Fahrräder der Luxusklasse

Auch bei Fahrrädern und E-Bikes gibt es eine Luxusklasse. Wir werfen einen Blick auf ausgewählte Vertreter jeder Gattung. Fahrräder sind keine Billigprodukte mehr. Nicht selten gehen die Preise in vierstellige Bereiche, der Durchschnittspreis für Fahrräder lag 2019 in Deutschland bei 982 Euro. Aber nach oben gibt es fast keine Grenzen, man kann auch gut und gerne das Zehnfache für ein Rad ...

DMT Arena 2020: Das Event zum Thema Mobilität

Unter der Überschrift „Mobilitätswende jetzt – aber wie?“ findet am 1. Oktober 2020 die 2. DMT Arena in Hannover statt. Die Mobilitätswende ist ein Thema, das uns seit geraumer Zeit umtreibt und das uns noch länger beschäftigen wird. Unterschiedliche Interessen, Vorlieben und Konzepte kollidieren an der Frage, wie wir morgen unterwegs sein werden – insbesondere im urbanen Raum. Bereits im vergangenen ...

Bugatti Bébé: Kids auf Speed

Das „Spielzeug“ Bugatti Bébé ist für Kinder gedacht, die sonst schon alles haben. Und die Väter haben sicher auch Spaß daran. Viel Geld kann man nicht nur mit „richtigen“ Autos verdienen, sondern auch mit kleineren Nachbauten für Kinder - man denke nur an das seit vielen Jahrzehnten beliebte Bobbycar. Was aber das Bobbycar auszeichnet, der kleine Preis und der hohe Spielnutzen, ...

Fahrradtechnik: Riemen ist nicht gleich Riemen

Auf dem Markt der Riemen-Antriebe für Fahrräder hat sich einiges getan. Es gibt ihn mittlerweile auch teilbar. Der Riemenantrieb hat sich in den letzten Jahren als Alternative zur Fahrradkette etabliert. Er ist wartungsarm und langlebig und hält hohe Zugkräfte aus. Mittlerweile findet er an Rädern fast jeder Fahrradgattung Verwendung. Doch Riemen ist nicht gleich Riemen. Es gibt Unterschiede. Weltmarktführer bei der ...

Superstrata: Fahrräder aus dem Drucker

Die Firma Superstrata bringt zwei Fahrräder, deren einteilige Rahmen aus dem 3D-Drucker kommen werden. Das hat so einige Vorteile. Etablierte Formen neu zu denken ist derzeit in Mode. Gerade beim Thema Fahrrad, das ja einen Aufschwung erlebt, gibt es immer wieder neue Ansätze, das Thema innovativ anzugehen. Einer dieser Neudenker ist der Gründer der Smartwatch-Firma Misfit Sonny Vu, der mit Superstrata ...