mobilität

Wenn die Werkstatt zum Kunden kommt

Mit seinem mobilen Service-Angebot für Transporter will Ford teure Standzeiten für Flottenkunden reduzieren. Ford baut sein Flottenprogramm im Bereich Transporter aus – mit einem mobilen Werkstattservice. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Pilotphase hat der Automobilhersteller in Deutschland nun ein flächendeckendes Servicenetz von mobilen Werkstatt-Crews aufgebaut, das sich an gewerbliche Kunden mit mehr als 50 Nutzfahrzeugen richtet – dies können Fahrzeuge mit batterieelektrischem, ...

Leichter Sportler: Kawasaki bringt die ZX-4R

Die Kawasaki ZX-4R soll die Nische der leichten Sportler wiederbeleben – mit 15.000 Touren und bis zu 80 PS. Japanische Motorradhersteller haben Anfang der 90er-Jahren einige ihrer sportlichen Vierzylinder-Modelle mit nur 400 Kubik auch in Deutschland vertrieben. Doch bald wurde es wieder ruhig um die giftigen Drehorgeln. Kawasaki will nun diese Tradition rasanter 400er mit der neuen ZX-4R wiederbeleben - auch ...

Suzuki plant Elektro-Offensive

Auch der Auto- und Motorradbauer Suzuki setzt auf den Elektroantrieb und startet 2024 mit E-Modellen – und nicht nur Autos. Spät, aber nicht zu spät? Auto- und Motorradbauer Suzuki hat eine globale Zukunfts- und Wachstumsstrategie vorgestellt, die unter anderem CO2-Neutralität als Fernziel und mittelfristig eine Modelloffensive mit New-Energy-Fahrzeugen bis 2030 skizziert. Bislang machte Suzuki einen großen Bogen um das Thema E-Mobilität. ...

MG5 Electric: E-Golf auf chinesisch?

Der MG5 Electric ist ein klassischer kompakter und elektrischer Kombi – und sehr günstig eingepreist. Wir haben ihn uns genauer angesehen. Auf den sozialen Plattformen wurden unsere Berichte zu rein elektrischen Fahrzeugen – vorwiegend SUVs – nicht selten dahingehend kommentiert, dass Leser fragten, wann denn endlich ein (bezahlbarer) klassischer Kombi mit rein elektrischem Antrieb käme. Nun, hier ist er: der MG5 ...

Peugeot: Fünf neue Stromer in zwei Jahren

Die Stellantis-Marke Peugeot will bis 2038 komplett CO2-neutral werden. Fünf neue E-Modelle sollen den Weg bereiten. Peugeot hat eine neue Nachhaltigkeitsstrategie vorgestellt, die als Fernziel die vollständige CO2-Neutralität des Autobauers bis 2038 vorsieht. Produktseitig wird dieses Vorhaben von einer Elektro-Offensive flankiert. Noch dieses Jahr wollen die Franzosen alle Modelle elektrifizieren, ab 2030 sollen dann alle in Europa verkauften Peugeot zu 100 ...

Mitsubishi ASX: Nun auch mit Plug-in-Hybrid

Mitsubishi präsentiert den Nachfolger des ASX. Und der wird unter anderem auch mit Plug-in-Hybrid-Antrieb angeboten. Erste Eindrücke. Der neue ASX ist breit aufgestellt. Die Motorenpalette umfasst einen Einliter-Benziner mit 67 kW (91 PS), einen 1,3-Liter Turbo-Benziner als Mildhybrid mit wahlweise 103 kW (140 PS) oder 116 PS (158 PS), einen Vollhybrid und eben einen Plug-in-Hybrid. Zu den technischen Daten der beiden ...

Ladeprobleme: Woran liegt`s?

Woran liegt es, wenn an der öffentlichen Säule Ladeprobleme entstehen? 61 Probanden haben Fehlerquellen zusammengetragen. Das ist bestimmt jedem Elektroauto-Besitzer schon mal passiert: Das Laden an öffentlichen Ladesäulen klappt nicht so ganz. Doch woran liegt das? Ein Experten-Team hat nun die häufigsten Ladeprobleme und Fehlerquellen gesammelt und einen Plan zu ihrer Behebung vorgestellt. Das Konsortium unter Führung der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur ...

Citroën ë-C4 X: Länger und komfortabler

Mit dem ë-C4 X bringt Citroën den zweiten elektrischen Vertreter der C4 Baureihe. Der neue Antriebsstrang ist ihm aber noch nicht vergönnt. Der Citroën ë-C4 bekommt einen Bruder: Die X-Version des ë-C4 ist im Vergleich zum bisher bekannten Modell um 24 Zentimeter auf jetzt 4,60 Meter gewachsen. Die Breite und Höhe sind mit 1,80 beziehungsweise 1,53 Metern gleich geblieben. Das gilt ...

Im März kommt der Seres 5

Mit dem Seres 5 startet bald ein Konkurrent für den BMW iX3 oder den Audi Q4 e-tron. Er kommt in drei Varianten. Für den März kündigt sich der nächste Start eines chinesischen Elektroautos in Deutschland an: Zu Preisen ab 64.000 Euro kommt der Seres 5. Das 4,70 Meter lange Crossover ist in der Heimat bereits seit 2019 auf dem Markt und ...

Zulassungen 2022: 30,1 Prozent mehr BEV

Laut KBA kamen im vergangenen Jahr 30,1 Prozent mehr reine E-Autos auf die Straßen. Der Neuzulassungsanteil lag bei 17,7 Prozent. Mit 49,6 Prozent war rund die Hälfte aller Pkw-Neuzulassungen des Jahres 2022 mit alternativen Antrieben (Elektro (BEV), Hybrid, Plug-In-Hybrid, Brennstoffzelle, Gas, Wasserstoff) ausgestattet und damit 15,6 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Kraftfahrbundesamt (KBA) berichtet. Der Anteil der Neuwagen mit ...

Mazda MX-30 R-EV: Stromer plus Wankelmotor

Mazda hat nun die zweite Variante des MX-30 vorgestellt. Der R-EV kombinieren den Stromer mit einem Wankelmotor. E-Auto-Batterien sind teuer, die Herstellung energieaufwendig und die Rohstoffe knapp. Der japanische Autohersteller Mazda greift daher bei seinem E-Crossover MX-30 nun das Konzept der Reichweitenverlängerung durch einen benzinbetriebenen Generator auf. Die Kombination aus Kilowattstunden in der kleinen Batterie und Litern im vergleichsweise großen Tank ...

Tesla senkt die Preise (deutlich)

Der E-Auto-Hersteller Tesla hat nun die Preise teils deutlich gesenkt. Das Basismodell des Model 3 kostet nun ab 43.990 Euro. Noch vor drei Tagen haben wir darüber berichtet, dass der Fahrzeugmarkt unter Druck gerät und die Zeit der Rabatte zurückkehrt. Die Anzeichen für diesen Trend verdichten sich nun, denn Tesla hat in Deutschland und anderen Ländern Europas die Preise zum Teil ...