Fisker steht vor der Pleite
Fisker steht vor der Pleite
1 März  |  Wandel
###########
Audi Q4 e-tron: Technisch aufgewertet
Audi Q4 e-tron: Technisch aufgewertet
1 März  |  Mobilität
###########
GWM Wey 03: Der Plug-in-Hybrid-Gigant
GWM Wey 03: Der Plug-in-Hybrid-Gigant
29 Februar  |  Mobilität
###########
E-Mobilität: Kein signifikantes Wachstum
E-Mobilität: Kein signifikantes Wachstum
29 Februar  |  Mobilität
###########
Ladeklappe: Wo sitzt sie richtig?
Ladeklappe: Wo sitzt sie richtig?
28 Februar  |  Mobilität
###########
BMW M 1000 XR: Die dritte im Bunde
BMW M 1000 XR: Die dritte im Bunde
28 Februar  |  Lifestyle
###########
Carsharing ist weiter im Aufwind
Carsharing ist weiter im Aufwind
27 Februar  |  Mobilität
###########
BMW verschiebt E-Motorrad erneut
BMW verschiebt E-Motorrad erneut
27 Februar  |  Lifestyle
###########
MG Motor bringt den MG3 nach Deutschland
MG Motor bringt den MG3 nach Deutschland
26 Februar  |  Mobilität
###########
Renault 5 E-Tech: Start im Herbst
Renault 5 E-Tech: Start im Herbst
26 Februar  |  Wandel
###########

Audi Q4 e-tron: Technisch aufgewertet Audi Q4 e-tron: Technisch aufgewertet
Audi Q4 e-tron: Technisch aufgewertet
Stärkere Motoren, höhere Ladeleistung, nur noch eine – und zwar eine große – Batterie: Audi hat den Q4 e-tron technisch überarbeitet. …
Audi Q4 e-tron: Technisch aufgewertet
GWM Wey 03: Der Plug-in-Hybrid-Gigant GWM Wey 03: Der Plug-in-Hybrid-Gigant
GWM Wey 03: Der Plug-in-Hybrid-Gigant
Mit einer elektrischen Reichweite von 139 Kilometern ist der GWM Wey 03 ein Gigant unter den Plug-in-Hybriden. Nicht der einzige Pluspunkt. 4,67 M …
GWM Wey 03: Der Plug-in-Hybrid-Gigant
E-Mobilität: Kein signifikantes Wachstum E-Mobilität: Kein signifikantes Wachstum
E-Mobilität: Kein signifikantes Wachstum
Das Interesse an E-Mobilität bleibt laut einer BearingPoint-Umfrage stabil. Es geht aber auch nicht richtig voran. Die E-Mobilität scheint sich zu …
E-Mobilität: Kein signifikantes Wachstum
Ladeklappe: Wo sitzt sie richtig? Ladeklappe: Wo sitzt sie richtig?
Ladeklappe: Wo sitzt sie richtig?
Für die Position der Ladeklappe am E-Auto gibt es keinen Standard. Doch wo sitzt sie am besten? Elektroauto-Fahrer kennen das Problem: Ladeanschlu …
Ladeklappe: Wo sitzt sie richtig?
Carsharing ist weiter im Aufwind Carsharing ist weiter im Aufwind
Carsharing ist weiter im Aufwind
Der Carsharing-Markt ist im vergangenen Jahr weiter gewachsen. Die Zahl der Nutzer steigt um eine Million. Carsharing wird immer beliebter: Der Ku …
Carsharing ist weiter im Aufwind
MG Motor bringt den MG3 nach Deutschland MG Motor bringt den MG3 nach Deutschland
MG Motor bringt den MG3 nach Deutschland
In UK schon seit einigen Jahren auf dem Markt, kommt der MG3 bald auch zu uns. Und dann ist da noch der Cyberster. Die auch in Deutschland recht e …
MG Motor bringt den MG3 nach Deutschland
Peugeot E 3008: Die Plattform-Premiere Peugeot E 3008: Die Plattform-Premiere
Peugeot E 3008: Die Plattform-Premiere
Der Peugeot E 3008 ist das erste Modell auf der neuen STLA-Medium-Plattform von Stellantis. Wir haben schon eine Runde gedreht. Bleiben wir doch g …
Peugeot E 3008: Die Plattform-Premiere
VW Tiguan: Die dritte Generation VW Tiguan: Die dritte Generation
VW Tiguan: Die dritte Generation
Auch in der dritten Generation des Tiguan hält VW am Verbrenner fest. Doch es gibt zwei Plug-in-Hybride mit großer E-Reichweite. Nach wie vor ist …
VW Tiguan: Die dritte Generation
Die Dekade der E-Autos steht bevor Die Dekade der E-Autos steht bevor
Die Dekade der E-Autos steht bevor
Laut einer Prognose wird es in den nächsten Jahren einen massiven Anstieg beim Absatz von E-Autos geben. Marktanalysten erwarten für die kommende …
Die Dekade der E-Autos steht bevor
Volvo EX30: Der neue Einstieg Volvo EX30: Der neue Einstieg
Volvo EX30: Der neue Einstieg
Mit dem EX30 steigt Volvo in ein neues Segment ein. Ein wenig Umgewöhnung ist angesagt – wir haben ihn uns näher angesehen. Bei Volvo tut sich der …
Volvo EX30: Der neue Einstieg
Sommerreifen-Test mit drei Siegern Sommerreifen-Test mit drei Siegern
Sommerreifen-Test mit drei Siegern
Im ADAC-Test: Drei von 17 Sommerreifen der Dimension 215/55 R17 konnten vergleichsweise gut abschneiden. 13 von 17 Kandidaten hat der ADAC mit …
Sommerreifen-Test mit drei Siegern
Neues Messverfahren entlarvt Dreckschleudern Neues Messverfahren entlarvt Dreckschleudern
Neues Messverfahren entlarvt Dreckschleudern
Seit gut einem Jahr wird bei neueren Diesel-Fahrzeugen die Partikelzahlkonzentration im Abgas gemessen. Die Durchfallquote ist beachtlich. Die …
Neues Messverfahren entlarvt Dreckschleudern

Audi Q4 e-tron: Technisch aufgewertet Audi Q4 e-tron: Technisch aufgewertet
 
Audi Q4 e-tron: Technisch aufgewertet
GWM Wey 03: Der Plug-in-Hybrid-Gigant GWM Wey 03: Der Plug-in-Hybrid-Gigant
 
GWM Wey 03: Der Plug-in-Hybrid-Gigant
E-Mobilität: Kein signifikantes Wachstum E-Mobilität: Kein signifikantes Wachstum
 
E-Mobilität: Kein signifikantes Wachstum
Ladeklappe: Wo sitzt sie richtig? Ladeklappe: Wo sitzt sie richtig?
 
Ladeklappe: Wo sitzt sie richtig?
Carsharing ist weiter im Aufwind Carsharing ist weiter im Aufwind
 
Carsharing ist weiter im Aufwind
MG Motor bringt den MG3 nach Deutschland MG Motor bringt den MG3 nach Deutschland
 
MG Motor bringt den MG3 nach Deutschland
Peugeot E 3008: Die Plattform-Premiere Peugeot E 3008: Die Plattform-Premiere
 
Peugeot E 3008: Die Plattform-Premiere
VW Tiguan: Die dritte Generation VW Tiguan: Die dritte Generation
 
VW Tiguan: Die dritte Generation

Fisker steht vor der Pleite Fisker steht vor der Pleite
Fisker steht vor der Pleite
Die angeschlagene Automarke Fisker sucht nach einem Investor. Ein großer Autohersteller könnte die Rettung sein. Die Automarke Fisker steht vor ei …
Fisker steht vor der Pleite
„Nicht selten leisten wir Pionierarbeit“ „Nicht selten leisten wir Pionierarbeit“
„Nicht selten leisten wir Pionierarbeit“
Wie entwickelt sich die Elektromobilität in Unternehmen? Interview mit Mark-Jeroen Kandybowicz und Axel Zurhausen von Volvo. Mit dem EX30 schlägt …
„Nicht selten leisten wir Pionierarbeit“
Österreich verschärft Strafen für Raser Österreich verschärft Strafen für Raser
Österreich verschärft Strafen für Raser
Strafen für Raser: Vom 1. März an können Fahrzeuge in Österreich beschlagnahmt werden. Im Extremfall wird das Auto versteigert. Österreich verschä …
Österreich verschärft Strafen für Raser
Ayvens sichert sich bis zu 500.000 Fahrzeuge Ayvens sichert sich bis zu 500.000 Fahrzeuge
Ayvens sichert sich bis zu 500.000 Fahrzeuge
Zweiter Großauftrag für Stellantis: Rahmenvertrag mit Mobilitätsdienstleister Ayvens über mehrere Milliarden Euro. Die Mobilitätsmarke Ayvens von …
Ayvens sichert sich bis zu 500.000 Fahrzeuge
Renault 5 E-Tech: Start im Herbst Renault 5 E-Tech: Start im Herbst
Renault 5 E-Tech: Start im Herbst
Auf dem Genfer Salon erblickt der Renault 5 E-Tech Electric das Licht der Welt. Doch was bietet er außer dem gelungenen Retro-Design? In Genf wird …
Renault 5 E-Tech: Start im Herbst
Microlino Lite: Ein Auto für 15-jährige Microlino Lite: Ein Auto für 15-jährige
Microlino Lite: Ein Auto für 15-jährige
Micro stellt in Genf eine L6e-Version des Microlino vor, die auch Teenager fahren dürfen. Die Reichweite bleibt dieselbe. Über den Kleinstwagen Mi …
Microlino Lite: Ein Auto für 15-jährige
Ford Focus beliebtester Dienstwagen Ford Focus beliebtester Dienstwagen
Ford Focus beliebtester Dienstwagen
Bei LeasePlan ist der Ford Focus die Nummer 1 unter den Dienstwagen. Unter den Top 10 gibt es aber auch zwei Stromer. Der Ford Focus Turnier ist d …
Ford Focus beliebtester Dienstwagen
HiPhi stellt die Produktion (vorerst) ein HiPhi stellt die Produktion (vorerst) ein
HiPhi stellt die Produktion (vorerst) ein
Die chinesische Elektroautomarke HiPhi hat in China wohl massive Probleme und kündigt eine sechsmonatige Produktionspause an. Zu den (vielen) Newc …
HiPhi stellt die Produktion (vorerst) ein
Hyundai bietet Zertifikat für Batteriezustand Hyundai bietet Zertifikat für Batteriezustand
Hyundai bietet Zertifikat für Batteriezustand
Wichtig beim Gebrauchtwagenkauf ist der Zustand des Akkus. Hyundai und mobile.de bieten nun ein Zustands-Zertifikat. Mangelnde Kenntnis über den Z …
Hyundai bietet Zertifikat für Batteriezustand
Günstig laden: Aufs Kleingedruckte achten Günstig laden: Aufs Kleingedruckte achten
Günstig laden: Aufs Kleingedruckte achten
Wer seine Ladekosten optimieren will, muss viel Zeit haben. Aber auch mit weniger Aufwand lässt sich Geld sparen. Nicht jeder kann sein E-Auto …
Günstig laden: Aufs Kleingedruckte achten
V2H und V2G: Starkes Interesse an „Bidi“-Ladelösungen V2H und V2G: Starkes Interesse an „Bidi“-Ladelösungen
V2H und V2G: Starkes Interesse an „Bidi“-Ladelösungen
Eine Umfrage zum bidirektionalen Laden hat nun ergeben: E-Auto-Nutzer haben hohes Interesse an V2H und V2G. Mit dem Ausbau erneuerbarer Energien s …
V2H und V2G: Starkes Interesse an „Bidi“-Ladelösungen
E-Autos: Versicherungsprämien gestiegen E-Autos: Versicherungsprämien gestiegen
E-Autos: Versicherungsprämien gestiegen
Die Vollkasko-Versicherungsprämien von E-Autos liegen teilweise über denen von Verbrennern. Dafür gibt es zwei Gründe. Die Kfz-Versicherung für E- …
E-Autos: Versicherungsprämien gestiegen

BMW M 1000 XR: Die dritte im Bunde BMW M 1000 XR: Die dritte im Bunde
BMW M 1000 XR: Die dritte im Bunde
BMW stellt mit der M 1000 XR das dritte M-Modell vor. Auch sie verblüfft mit ihrer Power, aber auch mit ihrer Handlichkeit. Das M vor der Modellbe …
BMW M 1000 XR: Die dritte im Bunde
BMW verschiebt E-Motorrad erneut BMW verschiebt E-Motorrad erneut
BMW verschiebt E-Motorrad erneut
Der bayerische Motorradbauer verschiebt das Erscheinen des E-Motorrads um ein weiteres Jahr. Der Grund ist einfach. Elektrische Antriebe tun sich …
BMW verschiebt E-Motorrad erneut
Test-Tagebuch: Hyundai Kona Elektro Test-Tagebuch: Hyundai Kona Elektro
Test-Tagebuch: Hyundai Kona Elektro
Im Testzeitraum von 14 Tagen fallen uns an einem Auto viele Kleinigkeiten auf. Das Test-Tagebuch fasst diese zusammen. Der Kandidat: Hyundai Kona …
Test-Tagebuch: Hyundai Kona Elektro
Tinker Toy: Das Motorrad mit 48 Zylindern Tinker Toy: Das Motorrad mit 48 Zylindern
Tinker Toy: Das Motorrad mit 48 Zylindern
16 Dreizylinder-Motoren in einem Bike: Die „Tinker Toy“ wird am 21. April bei Bonhams versteigert. Anders als im Automobilbau gelten acht oder gar …
Tinker Toy: Das Motorrad mit 48 Zylindern
Wie die Rekuperation funktioniert Wie die Rekuperation funktioniert
Wie die Rekuperation funktioniert
In der Elektromobilität geht es immer wieder um die Rekuperation. Doch was ist das eigentlich? Seitdem es Pkw mit hybridischen Antriebssystemen mi …
Wie die Rekuperation funktioniert
Happy Birthday! Der Seat Ibiza wird 40 Happy Birthday! Der Seat Ibiza wird 40
Happy Birthday! Der Seat Ibiza wird 40
Der Seat Ibiza feiert seinen 40. Geburtstag. Zum Jubiläum gibt es ein exklusiv ausgestattetes Sondermodell. Mehr als sechs Millionen Käufer haben …
Happy Birthday! Der Seat Ibiza wird 40
Start-up Cake meldet Insolvenz an Start-up Cake meldet Insolvenz an
Start-up Cake meldet Insolvenz an
Der schwedische Hersteller einspuriger E-Fahrzeuge Cake hat zum 1. Februar Insolvenz angemeldet. Die kam überraschend. Das Start-up-Sterben geht w …
Start-up Cake meldet Insolvenz an
Gocycle CXi: Das Falt-Lastenrad Gocycle CXi: Das Falt-Lastenrad
Gocycle CXi: Das Falt-Lastenrad
Ein Lastenrad muss nicht klobig sein. Man kann sie auch kompakt und klappbar bauen, wie Gocycle nun zeigt. Müssen Lastenräder klobig und unhandlic …
Gocycle CXi: Das Falt-Lastenrad
Individualität im Sattel Individualität im Sattel
Individualität im Sattel
Die Möglichkeiten zur Personalisierung von E-Bikes sind mannigfaltig. Sie spiegeln die Identität ihrer Nutzer wider. Ein Gastbeitrag. E-Bikes habe …
Individualität im Sattel
BYD: Da dürfte noch mehr kommen BYD: Da dürfte noch mehr kommen
BYD: Da dürfte noch mehr kommen
Dolphin, Seal & Co sind nur die Vorhut: BYD noch mehr in petto als ein paar gefällige Massenmodelle. Ein Ausblick. Bislang spielt der weltgröß …
BYD: Da dürfte noch mehr kommen
Test-Tagebuch: Opel Astra Electric Test-Tagebuch: Opel Astra Electric
Test-Tagebuch: Opel Astra Electric
Im Testzeitraum von 14 Tagen fallen uns an einem Auto viele Kleinigkeiten auf. Das Test-Tagebuch fasst diese zusammen. Der Kandidat: Opel Astra El …
Test-Tagebuch: Opel Astra Electric
Genfer Autosalon feiert Comeback Genfer Autosalon feiert Comeback
Genfer Autosalon feiert Comeback
Im Februar feiert der Genfer Autosalon nach vier Jahren sein Revival. Allerdings deutlich kleiner als noch vor Corona. Nach vier Jahren Pause feie …
Genfer Autosalon feiert Comeback

BMW M 1000 XR: Die dritte im Bunde BMW M 1000 XR: Die dritte im Bunde
BMW M 1000 XR: Die dritte im Bunde
BMW M 1000 XR: Die dritte im Bunde
BMW verschiebt E-Motorrad erneut BMW verschiebt E-Motorrad erneut
BMW verschiebt E-Motorrad erneut
BMW verschiebt E-Motorrad erneut
Test-Tagebuch: Hyundai Kona Elektro Test-Tagebuch: Hyundai Kona Elektro
Test-Tagebuch: Hyundai Kona Elektro
Test-Tagebuch: Hyundai Kona Elektro
Tinker Toy: Das Motorrad mit 48 Zylindern Tinker Toy: Das Motorrad mit 48 Zylindern
Tinker Toy: Das Motorrad mit 48 Zylindern
Tinker Toy: Das Motorrad mit 48 Zylindern
Wie die Rekuperation funktioniert Wie die Rekuperation funktioniert
Wie die Rekuperation funktioniert
Wie die Rekuperation funktioniert
Happy Birthday! Der Seat Ibiza wird 40 Happy Birthday! Der Seat Ibiza wird 40
Happy Birthday! Der Seat Ibiza wird 40
Happy Birthday! Der Seat Ibiza wird 40
Start-up Cake meldet Insolvenz an Start-up Cake meldet Insolvenz an
Start-up Cake meldet Insolvenz an
Start-up Cake meldet Insolvenz an
Gocycle CXi: Das Falt-Lastenrad Gocycle CXi: Das Falt-Lastenrad
Gocycle CXi: Das Falt-Lastenrad
Gocycle CXi: Das Falt-Lastenrad

Audi Q4 e-tron: Technisch aufgewertet Audi Q4 e-tron: Technisch aufgewertet
Audi Q4 e-tron: Technisch aufgewertet
Stärkere Motoren, höhere Ladeleistung, nur noch eine – und zwar eine große – Batterie: Audi hat den Q4 e-tron technisch überarbeitet. …
Audi Q4 e-tron: Technisch aufgewertet
GWM Wey 03: Der Plug-in-Hybrid-Gigant GWM Wey 03: Der Plug-in-Hybrid-Gigant
GWM Wey 03: Der Plug-in-Hybrid-Gigant
Mit einer elektrischen Reichweite von 139 Kilometern ist der GWM Wey 03 ein Gigant unter den Plug-in-Hybriden. Nicht der einzige Pluspunkt. 4,67 M …
GWM Wey 03: Der Plug-in-Hybrid-Gigant
E-Mobilität: Kein signifikantes Wachstum E-Mobilität: Kein signifikantes Wachstum
E-Mobilität: Kein signifikantes Wachstum
Das Interesse an E-Mobilität bleibt laut einer BearingPoint-Umfrage stabil. Es geht aber auch nicht richtig voran. Die E-Mobilität scheint sich zu …
E-Mobilität: Kein signifikantes Wachstum
Ladeklappe: Wo sitzt sie richtig? Ladeklappe: Wo sitzt sie richtig?
Ladeklappe: Wo sitzt sie richtig?
Für die Position der Ladeklappe am E-Auto gibt es keinen Standard. Doch wo sitzt sie am besten? Elektroauto-Fahrer kennen das Problem: Ladeanschlu …
Ladeklappe: Wo sitzt sie richtig?
Carsharing ist weiter im Aufwind Carsharing ist weiter im Aufwind
Carsharing ist weiter im Aufwind
Der Carsharing-Markt ist im vergangenen Jahr weiter gewachsen. Die Zahl der Nutzer steigt um eine Million. Carsharing wird immer beliebter: Der Ku …
Carsharing ist weiter im Aufwind
MG Motor bringt den MG3 nach Deutschland MG Motor bringt den MG3 nach Deutschland
MG Motor bringt den MG3 nach Deutschland
In UK schon seit einigen Jahren auf dem Markt, kommt der MG3 bald auch zu uns. Und dann ist da noch der Cyberster. Die auch in Deutschland recht e …
MG Motor bringt den MG3 nach Deutschland
Peugeot E 3008: Die Plattform-Premiere Peugeot E 3008: Die Plattform-Premiere
Peugeot E 3008: Die Plattform-Premiere
Der Peugeot E 3008 ist das erste Modell auf der neuen STLA-Medium-Plattform von Stellantis. Wir haben schon eine Runde gedreht. Bleiben wir doch g …
Peugeot E 3008: Die Plattform-Premiere
VW Tiguan: Die dritte Generation VW Tiguan: Die dritte Generation
VW Tiguan: Die dritte Generation
Auch in der dritten Generation des Tiguan hält VW am Verbrenner fest. Doch es gibt zwei Plug-in-Hybride mit großer E-Reichweite. Nach wie vor ist …
VW Tiguan: Die dritte Generation
Die Dekade der E-Autos steht bevor Die Dekade der E-Autos steht bevor
Die Dekade der E-Autos steht bevor
Laut einer Prognose wird es in den nächsten Jahren einen massiven Anstieg beim Absatz von E-Autos geben. Marktanalysten erwarten für die kommende …
Die Dekade der E-Autos steht bevor
Volvo EX30: Der neue Einstieg Volvo EX30: Der neue Einstieg
Volvo EX30: Der neue Einstieg
Mit dem EX30 steigt Volvo in ein neues Segment ein. Ein wenig Umgewöhnung ist angesagt – wir haben ihn uns näher angesehen. Bei Volvo tut sich der …
Volvo EX30: Der neue Einstieg
Sommerreifen-Test mit drei Siegern Sommerreifen-Test mit drei Siegern
Sommerreifen-Test mit drei Siegern
Im ADAC-Test: Drei von 17 Sommerreifen der Dimension 215/55 R17 konnten vergleichsweise gut abschneiden. 13 von 17 Kandidaten hat der ADAC mit …
Sommerreifen-Test mit drei Siegern
Neues Messverfahren entlarvt Dreckschleudern Neues Messverfahren entlarvt Dreckschleudern
Neues Messverfahren entlarvt Dreckschleudern
Seit gut einem Jahr wird bei neueren Diesel-Fahrzeugen die Partikelzahlkonzentration im Abgas gemessen. Die Durchfallquote ist beachtlich. Die …
Neues Messverfahren entlarvt Dreckschleudern

Fisker steht vor der Pleite Fisker steht vor der Pleite
Fisker steht vor der Pleite
Die angeschlagene Automarke Fisker sucht nach einem Investor. Ein großer Autohersteller könnte die Rettung sein. Die Automarke Fisker steht vor ei …
Fisker steht vor der Pleite
„Nicht selten leisten wir Pionierarbeit“ „Nicht selten leisten wir Pionierarbeit“
„Nicht selten leisten wir Pionierarbeit“
Wie entwickelt sich die Elektromobilität in Unternehmen? Interview mit Mark-Jeroen Kandybowicz und Axel Zurhausen von Volvo. Mit dem EX30 schlägt …
„Nicht selten leisten wir Pionierarbeit“
Österreich verschärft Strafen für Raser Österreich verschärft Strafen für Raser
Österreich verschärft Strafen für Raser
Strafen für Raser: Vom 1. März an können Fahrzeuge in Österreich beschlagnahmt werden. Im Extremfall wird das Auto versteigert. Österreich verschä …
Österreich verschärft Strafen für Raser
Ayvens sichert sich bis zu 500.000 Fahrzeuge Ayvens sichert sich bis zu 500.000 Fahrzeuge
Ayvens sichert sich bis zu 500.000 Fahrzeuge
Zweiter Großauftrag für Stellantis: Rahmenvertrag mit Mobilitätsdienstleister Ayvens über mehrere Milliarden Euro. Die Mobilitätsmarke Ayvens von …
Ayvens sichert sich bis zu 500.000 Fahrzeuge
Renault 5 E-Tech: Start im Herbst Renault 5 E-Tech: Start im Herbst
Renault 5 E-Tech: Start im Herbst
Auf dem Genfer Salon erblickt der Renault 5 E-Tech Electric das Licht der Welt. Doch was bietet er außer dem gelungenen Retro-Design? In Genf wird …
Renault 5 E-Tech: Start im Herbst
Microlino Lite: Ein Auto für 15-jährige Microlino Lite: Ein Auto für 15-jährige
Microlino Lite: Ein Auto für 15-jährige
Micro stellt in Genf eine L6e-Version des Microlino vor, die auch Teenager fahren dürfen. Die Reichweite bleibt dieselbe. Über den Kleinstwagen Mi …
Microlino Lite: Ein Auto für 15-jährige
Ford Focus beliebtester Dienstwagen Ford Focus beliebtester Dienstwagen
Ford Focus beliebtester Dienstwagen
Bei LeasePlan ist der Ford Focus die Nummer 1 unter den Dienstwagen. Unter den Top 10 gibt es aber auch zwei Stromer. Der Ford Focus Turnier ist d …
Ford Focus beliebtester Dienstwagen
HiPhi stellt die Produktion (vorerst) ein HiPhi stellt die Produktion (vorerst) ein
HiPhi stellt die Produktion (vorerst) ein
Die chinesische Elektroautomarke HiPhi hat in China wohl massive Probleme und kündigt eine sechsmonatige Produktionspause an. Zu den (vielen) Newc …
HiPhi stellt die Produktion (vorerst) ein
Hyundai bietet Zertifikat für Batteriezustand Hyundai bietet Zertifikat für Batteriezustand
Hyundai bietet Zertifikat für Batteriezustand
Wichtig beim Gebrauchtwagenkauf ist der Zustand des Akkus. Hyundai und mobile.de bieten nun ein Zustands-Zertifikat. Mangelnde Kenntnis über den Z …
Hyundai bietet Zertifikat für Batteriezustand
Günstig laden: Aufs Kleingedruckte achten Günstig laden: Aufs Kleingedruckte achten
Günstig laden: Aufs Kleingedruckte achten
Wer seine Ladekosten optimieren will, muss viel Zeit haben. Aber auch mit weniger Aufwand lässt sich Geld sparen. Nicht jeder kann sein E-Auto …
Günstig laden: Aufs Kleingedruckte achten
V2H und V2G: Starkes Interesse an „Bidi“-Ladelösungen V2H und V2G: Starkes Interesse an „Bidi“-Ladelösungen
V2H und V2G: Starkes Interesse an „Bidi“-Ladelösungen
Eine Umfrage zum bidirektionalen Laden hat nun ergeben: E-Auto-Nutzer haben hohes Interesse an V2H und V2G. Mit dem Ausbau erneuerbarer Energien s …
V2H und V2G: Starkes Interesse an „Bidi“-Ladelösungen
E-Autos: Versicherungsprämien gestiegen E-Autos: Versicherungsprämien gestiegen
E-Autos: Versicherungsprämien gestiegen
Die Vollkasko-Versicherungsprämien von E-Autos liegen teilweise über denen von Verbrennern. Dafür gibt es zwei Gründe. Die Kfz-Versicherung für E- …
E-Autos: Versicherungsprämien gestiegen

BMW M 1000 XR: Die dritte im Bunde BMW M 1000 XR: Die dritte im Bunde
BMW M 1000 XR: Die dritte im Bunde
BMW stellt mit der M 1000 XR das dritte M-Modell vor. Auch sie verblüfft mit ihrer Power, aber auch mit ihrer Handlichkeit. Das M vor der Modellbe …
BMW M 1000 XR: Die dritte im Bunde
BMW verschiebt E-Motorrad erneut BMW verschiebt E-Motorrad erneut
BMW verschiebt E-Motorrad erneut
Der bayerische Motorradbauer verschiebt das Erscheinen des E-Motorrads um ein weiteres Jahr. Der Grund ist einfach. Elektrische Antriebe tun sich …
BMW verschiebt E-Motorrad erneut
Test-Tagebuch: Hyundai Kona Elektro Test-Tagebuch: Hyundai Kona Elektro
Test-Tagebuch: Hyundai Kona Elektro
Im Testzeitraum von 14 Tagen fallen uns an einem Auto viele Kleinigkeiten auf. Das Test-Tagebuch fasst diese zusammen. Der Kandidat: Hyundai Kona …
Test-Tagebuch: Hyundai Kona Elektro
Tinker Toy: Das Motorrad mit 48 Zylindern Tinker Toy: Das Motorrad mit 48 Zylindern
Tinker Toy: Das Motorrad mit 48 Zylindern
16 Dreizylinder-Motoren in einem Bike: Die „Tinker Toy“ wird am 21. April bei Bonhams versteigert. Anders als im Automobilbau gelten acht oder gar …
Tinker Toy: Das Motorrad mit 48 Zylindern
Wie die Rekuperation funktioniert Wie die Rekuperation funktioniert
Wie die Rekuperation funktioniert
In der Elektromobilität geht es immer wieder um die Rekuperation. Doch was ist das eigentlich? Seitdem es Pkw mit hybridischen Antriebssystemen mi …
Wie die Rekuperation funktioniert
Happy Birthday! Der Seat Ibiza wird 40 Happy Birthday! Der Seat Ibiza wird 40
Happy Birthday! Der Seat Ibiza wird 40
Der Seat Ibiza feiert seinen 40. Geburtstag. Zum Jubiläum gibt es ein exklusiv ausgestattetes Sondermodell. Mehr als sechs Millionen Käufer haben …
Happy Birthday! Der Seat Ibiza wird 40
Start-up Cake meldet Insolvenz an Start-up Cake meldet Insolvenz an
Start-up Cake meldet Insolvenz an
Der schwedische Hersteller einspuriger E-Fahrzeuge Cake hat zum 1. Februar Insolvenz angemeldet. Die kam überraschend. Das Start-up-Sterben geht w …
Start-up Cake meldet Insolvenz an
Gocycle CXi: Das Falt-Lastenrad Gocycle CXi: Das Falt-Lastenrad
Gocycle CXi: Das Falt-Lastenrad
Ein Lastenrad muss nicht klobig sein. Man kann sie auch kompakt und klappbar bauen, wie Gocycle nun zeigt. Müssen Lastenräder klobig und unhandlic …
Gocycle CXi: Das Falt-Lastenrad
Individualität im Sattel Individualität im Sattel
Individualität im Sattel
Die Möglichkeiten zur Personalisierung von E-Bikes sind mannigfaltig. Sie spiegeln die Identität ihrer Nutzer wider. Ein Gastbeitrag. E-Bikes habe …
Individualität im Sattel
BYD: Da dürfte noch mehr kommen BYD: Da dürfte noch mehr kommen
BYD: Da dürfte noch mehr kommen
Dolphin, Seal & Co sind nur die Vorhut: BYD noch mehr in petto als ein paar gefällige Massenmodelle. Ein Ausblick. Bislang spielt der weltgröß …
BYD: Da dürfte noch mehr kommen
Test-Tagebuch: Opel Astra Electric Test-Tagebuch: Opel Astra Electric
Test-Tagebuch: Opel Astra Electric
Im Testzeitraum von 14 Tagen fallen uns an einem Auto viele Kleinigkeiten auf. Das Test-Tagebuch fasst diese zusammen. Der Kandidat: Opel Astra El …
Test-Tagebuch: Opel Astra Electric
Genfer Autosalon feiert Comeback Genfer Autosalon feiert Comeback
Genfer Autosalon feiert Comeback
Im Februar feiert der Genfer Autosalon nach vier Jahren sein Revival. Allerdings deutlich kleiner als noch vor Corona. Nach vier Jahren Pause feie …
Genfer Autosalon feiert Comeback

Das Magazin für die Zukunft der Mobilität

 

Die Zukunft der Mobilität verspricht eine aufregende Transformation, die unsere Art zu reisen grundlegend verändern wird. Mit Puls Magazin begleiten wir die enormen Veränderungen, die uns in die Zukunft der Mobilität führt. Diese Transformation wird von einer Kombination aus Technologie, Umweltbewusstsein und sich ändernden Verbrauchertrends angetrieben. Im Mittelpunkt dieser Veränderungen steht die Elektromobilität.

So werden in den kommenden Jahren Elektrofahrzeuge (BEVs) eine immer wichtigere Rolle spielen, da sie umweltfreundlicher und kosteneffizienter werden. Die Elektrifizierung des Straßenverkehrs ist nicht nur eine Frage der Nachhaltigkeit, sondern auch der Wirtschaftlichkeit. Die Betriebskosten von Elektrofahrzeugen sind im Vergleich zu herkömmlichen Verbrennungsmotoren erheblich geringer. Der niedrigere Wartungsaufwand und die Energieeffizienz der Elektromotoren machen EVs zu einer wirtschaftlichen Wahl. Hingegen werden Verbrenner-Fahrzeuge an Bedeutung verlieren. Dennoch wird sich dieser Prozess über Jahre und Jahrzehnte hinziehen.

Bausteine für die Zukunft der Mobilität

Ein weiterer bedeutender Baustein für die Zukunft der Mobilität ist die Einführung (teil-)autonomer Fahrzeuge. Diese Technologie hat das Potenzial, die Verkehrssicherheit zu erhöhen, Verkehrsüberlastungen zu reduzieren und die Mobilität für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zu verbessern. Fachleute gehen davon aus, dass Carsharing- und Ride-Hailing-Dienste an Beliebtheit gewinnen werden, was dazu beitragen dürfte, die Anzahl der Privatfahrzeuge zu reduzieren.

Die Rolle von Fuhrparks für die Transformation

Ein Schlüsselthema für die Zukunft der Mobilität ist die gewerbliche Mobilität. Dies gilt insbesondere für Fuhrparks, die oft eine beträchtliche Anzahl von Fahrzeugen umfassen. Fuhrparks, die auf rein elektrische Fahrzeuge setzen, sind zu einem wichtigen Instrument geworden, um die Herausforderung der Zukunft anzugehen. BEVs werden immer erschwinglicher und haben den Vorteil, emissionsfrei zu sein. Unternehmen, die auf Elektrofuhrparks umstellen, tragen nicht nur zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen bei, sondern senken auch ihre Betriebskosten.

Auch Zweiräder spielen eine wichtige Rolle

Nicht zu vergessen die Zweiräder, die die Zukunft der Mobilität im urbanen Umfeld prägen werden. Schon heute wird im städtischen Umfeld immer mehr Wert auf separate und geschützte Radwege gelegt, das dürfte noch zunehmen. Aber auch Fahrrad- und Scooter-Mietmodelle haben sich entwickelt, und es wird spannend sein zu verfolgen, wie sie sich in die Mobilität im urbanen Umfeld integrieren. Nicht zuletzt werfen wir Blicke auf stärker motorisierte Zweiräder, angefangen bei Roller bis hin zu Motorrädern ab 125 Kubikzentimeter Hubraum. Wird sich auch bei ihnen der Trend zur Elektromobilität durchsetzen?

Carsharing und Ride-Hailing-Dienste gewinnen ebenfalls an Bedeutung. Immer mehr Menschen erkennen die Vorteile dieser Dienste, die es ermöglichen, Fahrzeuge nach Bedarf zu nutzen, anstatt sie zu besitzen. Dies trägt zur Verringerung des individuellen Autobesitzes bei und fördert die Ressourceneffizienz. Es wird erwartet, dass diese Dienste in den kommenden Jahren weiter wachsen und den Verkehr in städtischen Gebieten entlasten.

Carsharing und Ride-Hailing-Dienste werden auch zu einer Veränderung in der Automobilindustrie führen. Automobilhersteller könnten vermehrt in Flottenfahrzeuge für diese Dienste investieren, da der Bedarf an privaten Fahrzeugen abnehmen könnte. Dies wiederum wird die Entwicklung von Fahrzeugen vorantreiben, die speziell für den Einsatz in geteilten Flotten konzipiert sind.

Innovative Transportmittel: Auf dem Weg zur Mobilität der Zukunft

Darüber hinaus stehen innovative Transportmittel wie der Hyperloop und autonome Lufttaxis kurz vor der Markteinführung. Der Hyperloop, ein Hochgeschwindigkeits-Transportsystem, könnte zukünftig lange Strecken in Rekordzeit zurücklegen und den Zugang zu entfernten Standorten erheblich erleichtern. Autonome Lufttaxis hingegen könnten eine schnelle und effiziente Art des Personentransports in dicht besiedelten urbanen Gebieten bieten, um Staus auf den Straßen zu reduzieren.

Trotz dieser vielversprechenden Entwicklungen gibt es auch Herausforderungen zu bewältigen. Dazu gehören die Notwendigkeit einer entsprechenden Infrastruktur für Elektrofahrzeuge, die Gewährleistung der Cybersicherheit autonomer Fahrzeuge und die Schaffung sinnvoller gesetzlicher Regelungen für die neuen Mobilitätstechnologien.

Enorme Chancen durch die Mobilität der Zukunft

Die Mobilität der Zukunft bietet jedoch enorme Chancen. Sie wird die Art und Weise, wie wir uns fortbewegen, grundlegend verändern und gleichzeitig unsere Umwelt und Lebensqualität verbessern. Diese Veränderungen werden die Gesellschaft dazu anregen, Mobilität neu zu denken, neue Technologien zu entwickeln und die Transportbranche insgesamt zu revolutionieren.

Die Zukunft der Mobilität transparent machen

Insgesamt wird die Zukunft der Mobilität von einer Kombination aus Elektromobilität, autonomem Fahren, gemeinsamer Nutzung von Fahrzeugen und bahnbrechenden Transportlösungen geprägt sein. Diese Entwicklungen werden nicht nur die Umweltauswirkungen reduzieren, sondern auch die Art und Weise wie wir uns fortbewegen, verändern und unser tägliches Leben positiv beeinflussen. Es ist eine aufregende Zeit für die Mobilitätsbranche, und die Zukunft der Mobilität verspricht zahlreiche Vorteile für Verbraucher und die Umwelt gleichermaßen.

Diese Entwicklung transparent zu machen, Wege in die Zukunft der Mobilität aufzuzeigen, Innovationen vorzustellen und die vielen Diskussionen abzubilden ist der Auftrag von Puls Magazin.

Das Magazin für die Zukunft der Mobilität

Die Zukunft der Mobilität verspricht eine aufregende Transformation, die unsere Art zu reisen grundlegend verändern wird. Mit Puls Magazin begleiten wir die enormen Veränderungen, die uns in die Zukunft der Mobilität führt. Diese Transformation wird von einer Kombination aus Technologie, Umweltbewusstsein und sich ändernden Verbrauchertrends angetrieben. Im Mittelpunkt dieser Veränderungen steht die Elektromobilität.

So werden in den kommenden Jahren Elektrofahrzeuge (BEVs) eine immer wichtigere Rolle spielen, da sie umweltfreundlicher und kosteneffizienter werden. Die Elektrifizierung des Straßenverkehrs ist nicht nur eine Frage der Nachhaltigkeit, sondern auch der Wirtschaftlichkeit. Die Betriebskosten von Elektrofahrzeugen sind im Vergleich zu herkömmlichen Verbrennungsmotoren erheblich geringer. Der niedrigere Wartungsaufwand und die Energieeffizienz der Elektromotoren machen EVs zu einer wirtschaftlichen Wahl. Hingegen werden Verbrenner-Fahrzeuge an Bedeutung verlieren. Dennoch wird sich dieser Prozess über Jahre und Jahrzehnte hinziehen.

Bausteine für die Zukunft der Mobilität

Ein weiterer bedeutender Baustein für die Zukunft der Mobilität ist die Einführung (teil-)autonomer Fahrzeuge. Diese Technologie hat das Potenzial, die Verkehrssicherheit zu erhöhen, Verkehrsüberlastungen zu reduzieren und die Mobilität für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zu verbessern. Fachleute gehen davon aus, dass Carsharing- und Ride-Hailing-Dienste an Beliebtheit gewinnen werden, was dazu beitragen dürfte, die Anzahl der Privatfahrzeuge zu reduzieren.

Die Rolle von Fuhrparks für die Transformation

Ein Schlüsselthema für die Zukunft der Mobilität ist die gewerbliche Mobilität. Dies gilt insbesondere für Fuhrparks, die oft eine beträchtliche Anzahl von Fahrzeugen umfassen. Fuhrparks, die auf rein elektrische Fahrzeuge setzen, sind zu einem wichtigen Instrument geworden, um die Herausforderung der Zukunft anzugehen. BEVs werden immer erschwinglicher und haben den Vorteil, emissionsfrei zu sein. Unternehmen, die auf Elektrofuhrparks umstellen, tragen nicht nur zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen bei, sondern senken auch ihre Betriebskosten.

Auch Zweiräder spielen eine wichtige Rolle

Nicht zu vergessen die Zweiräder, die die Zukunft der Mobilität im urbanen Umfeld prägen werden. Schon heute wird im städtischen Umfeld immer mehr Wert auf separate und geschützte Radwege gelegt, das dürfte noch zunehmen. Aber auch Fahrrad- und Scooter-Mietmodelle haben sich entwickelt, und es wird spannend sein zu verfolgen, wie sie sich in die Mobilität im urbanen Umfeld integrieren. Nicht zuletzt werfen wir Blicke auf stärker motorisierte Zweiräder, angefangen bei Roller bis hin zu Motorrädern ab 125 Kubikzentimeter Hubraum. Wird sich auch bei ihnen der Trend zur Elektromobilität durchsetzen?

Carsharing und Ride-Hailing-Dienste: Gemeinsam unterwegs

Carsharing und Ride-Hailing-Dienste gewinnen ebenfalls an Bedeutung. Immer mehr Menschen erkennen die Vorteile dieser Dienste, die es ermöglichen, Fahrzeuge nach Bedarf zu nutzen, anstatt sie zu besitzen. Dies trägt zur Verringerung des individuellen Autobesitzes bei und fördert die Ressourceneffizienz. Es wird erwartet, dass diese Dienste in den kommenden Jahren weiter wachsen und den Verkehr in städtischen Gebieten entlasten.

Carsharing und Ride-Hailing-Dienste werden auch zu einer Veränderung in der Automobilindustrie führen. Automobilhersteller könnten vermehrt in Flottenfahrzeuge für diese Dienste investieren, da der Bedarf an privaten Fahrzeugen abnehmen könnte. Dies wiederum wird die Entwicklung von Fahrzeugen vorantreiben, die speziell für den Einsatz in geteilten Flotten konzipiert sind.

Innovative Transportmittel: Auf dem Weg in die Zukunft

Darüber hinaus stehen innovative Transportmittel wie der Hyperloop und autonome Lufttaxis kurz vor der Markteinführung. Der Hyperloop, ein Hochgeschwindigkeits-Transportsystem, könnte zukünftig lange Strecken in Rekordzeit zurücklegen und den Zugang zu entfernten Standorten erheblich erleichtern. Autonome Lufttaxis hingegen könnten eine schnelle und effiziente Art des Personentransports in dicht besiedelten urbanen Gebieten bieten, um Staus auf den Straßen zu reduzieren.

Trotz dieser vielversprechenden Entwicklungen gibt es auch Herausforderungen zu bewältigen. Dazu gehören die Notwendigkeit einer entsprechenden Infrastruktur für Elektrofahrzeuge, die Gewährleistung der Cybersicherheit autonomer Fahrzeuge und die Schaffung sinnvoller gesetzlicher Regelungen für die neuen Mobilitätstechnologien.

Enorme Chancen durch die Mobilität der Zukunft

Die Mobilität der Zukunft bietet jedoch enorme Chancen. Sie wird die Art und Weise, wie wir uns fortbewegen, grundlegend verändern und gleichzeitig unsere Umwelt und Lebensqualität verbessern. Diese Veränderungen werden die Gesellschaft dazu anregen, Mobilität neu zu denken, neue Technologien zu entwickeln und die Transportbranche insgesamt zu revolutionieren.

Die Zukunft der Mobilität transparent machen

Insgesamt wird die Zukunft der Mobilität von einer Kombination aus Elektromobilität, autonomem Fahren, gemeinsamer Nutzung von Fahrzeugen und bahnbrechenden Transportlösungen geprägt sein. Diese Entwicklungen werden nicht nur die Umweltauswirkungen reduzieren, sondern auch die Art und Weise wie wir uns fortbewegen verändern und unser tägliches Leben positiv beeinflussen. Es ist eine aufregende Zeit für die Mobilitätsbranche, und die Zukunft der Mobilität verspricht zahlreiche Vorteile für Verbraucher und die Umwelt gleichermaßen.

Diese Entwicklung transparent zu machen, Wege in die Zukunft der Mobilität aufzuzeigen, Innovationen vorzustellen und die vielen Diskussionen abzubilden ist der Auftrag von Puls Magazin.