V2G: Einnahmequelle für E-Auto-Nutzer
V2G: Einnahmequelle für E-Auto-Nutzer
12 Juni  |  Wandel
###########
Dongfeng startet noch in diesem Jahr
Dongfeng startet noch in diesem Jahr
12 Juni  |  Mobilität
###########
Fünf neue Cargobikes: Es tut sich was
Fünf neue Cargobikes: Es tut sich was
12 Juni  |  Lifestyle
###########
XPeng G6: Der Dritte im Bunde
XPeng G6: Der Dritte im Bunde
11 Juni  |  Mobilität
###########
Polestar 3: Nun kommt das SUV
Polestar 3: Nun kommt das SUV
11 Juni  |  Mobilität
###########
Honda bietet in den USA Brennstoffzellen-Pkw an
Honda bietet in den USA Brennstoffzellen-Pkw an
10 Juni  |  Mobilität
###########
Tesla Model Y 6.000 Euro günstiger
Tesla Model Y 6.000 Euro günstiger
10 Juni  |  Wandel
###########
Verkehrswende: Bleibt sie aus wird es teuer
Verkehrswende: Bleibt sie aus wird es teuer
7 Juni  |  Mobilität
###########
Nissan Qashqai: Update nach drei Jahren
Nissan Qashqai: Update nach drei Jahren
6 Juni  |  Mobilität
###########
Skoda Superb: Nun folgt die Limousine
Skoda Superb: Nun folgt die Limousine
6 Juni  |  Mobilität
###########

Dongfeng startet noch in diesem Jahr Dongfeng startet noch in diesem Jahr
Dongfeng startet noch in diesem Jahr
Dongfeng bringt zum Ende des Jahres drei Modelle von zwei Marken auf den deutschen Markt. Weitere folgen 2025. Und schon klopft der nächste chines …
Dongfeng startet noch in diesem Jahr
XPeng G6: Der Dritte im Bunde XPeng G6: Der Dritte im Bunde
XPeng G6: Der Dritte im Bunde
Mit dem G6 bringt XPeng sein drittes Modell nach Deutschland. Es vereint Komfort, Power und eine komplette Ausstattung. Die Automarke XPeng haben …
XPeng G6: Der Dritte im Bunde
Polestar 3: Nun kommt das SUV Polestar 3: Nun kommt das SUV
Polestar 3: Nun kommt das SUV
Der Polestar 3 ist das erste SUV der Marke. Es startet nun zu Preisen ab 85.590 Euro und mit 111 kWh großem Akku. Es hat etwas länger gedauert, ab …
Polestar 3: Nun kommt das SUV
Honda bietet in den USA Brennstoffzellen-Pkw an Honda bietet in den USA Brennstoffzellen-Pkw an
Honda bietet in den USA Brennstoffzellen-Pkw an
Rund ums Thema Brennstoffzellen-Pkw ist es ruhig geworden. Honda bietet in den USA nun aber ein neues Konzept an. Gänzlich tot ist das Thema Wasse …
Honda bietet in den USA Brennstoffzellen-Pkw an
Gotion-Akku: Von 10 auf 80 Prozent in zehn Minuten Gotion-Akku: Von 10 auf 80 Prozent in zehn Minuten
Gotion-Akku: Von 10 auf 80 Prozent in zehn Minuten
Spezialist Gotion hat einen serienreifen 5C-Akku vorgestellt, der sich in 10 Minuten von 10 auf 80 Prozent SoC aufladen lässt. Wir haben schon des …
Gotion-Akku: Von 10 auf 80 Prozent in zehn Minuten
Verkehrswende: Bleibt sie aus wird es teuer Verkehrswende: Bleibt sie aus wird es teuer
Verkehrswende: Bleibt sie aus wird es teuer
Verkehrswende: Der Ausbau der E-Mobilität ist nach Einschätzung vieler Experten alternativlos. Bleibt er aus, wird es wohl (sehr) teuer. Wenn man …
Verkehrswende: Bleibt sie aus wird es teuer
Nissan Qashqai: Update nach drei Jahren Nissan Qashqai: Update nach drei Jahren
Nissan Qashqai: Update nach drei Jahren
Nissan hat nach drei Jahren seinem Bestseller Qashqai ein Facelift angedeihen lassen. Es gibt vor allem ein neues (Front-)Design. Für die japanisc …
Nissan Qashqai: Update nach drei Jahren
Skoda Superb: Nun folgt die Limousine Skoda Superb: Nun folgt die Limousine
Skoda Superb: Nun folgt die Limousine
Erst der Kombi, nun die Limousine. Skoda legt die zweite Karosserievariante bei der vierten Generation des Superb nach. Mit dem Thema Platz für P …
Skoda Superb: Nun folgt die Limousine
Renault Master E-Tech: Ein Schritt nach vorn Renault Master E-Tech: Ein Schritt nach vorn
Renault Master E-Tech: Ein Schritt nach vorn
Die vierte Generation des Renault Master E-Tech ist keine Notlösung mehr – im Gegenteil. Eine erste Ausfahrt. In Skandinavien haben es Verbrenner …
Renault Master E-Tech: Ein Schritt nach vorn
Mobilitäts-Studie: Umdenken ja, aber bitte mit Auto Mobilitäts-Studie: Umdenken ja, aber bitte mit Auto
Mobilitäts-Studie: Umdenken ja, aber bitte mit Auto
Laut einer Studie des TÜV-Verbands finden viele, dass Mobilität neu gedacht werden sollte. Das Auto aber bleibt der Favorit. Laut einer Umfrage de …
Mobilitäts-Studie: Umdenken ja, aber bitte mit Auto
GWM Ora 07: Jetzt kommt der China-Panamera GWM Ora 07: Jetzt kommt der China-Panamera
GWM Ora 07: Jetzt kommt der China-Panamera
Mit dem Ora 07 bringt GWM nun ein mutiges Coupé mit einem Starkstrom-Ableger. Es erinnert an ein Zuffenhausener Modell. Jüngst sorgte Great Wall M …
GWM Ora 07: Jetzt kommt der China-Panamera
Lancia Ypsilon: Der Premium-Kleinwagen Lancia Ypsilon: Der Premium-Kleinwagen
Lancia Ypsilon: Der Premium-Kleinwagen
Der Ypsilon soll Lancia wieder zum Leben erwecken. Er kommt als reiner Stromer und als Mild-Hybrid. Erste Fahreindrücke. Lancia? Da war doch mal w …
Lancia Ypsilon: Der Premium-Kleinwagen

Dongfeng startet noch in diesem Jahr Dongfeng startet noch in diesem Jahr
 
Dongfeng startet noch in diesem Jahr
XPeng G6: Der Dritte im Bunde XPeng G6: Der Dritte im Bunde
 
XPeng G6: Der Dritte im Bunde
Polestar 3: Nun kommt das SUV Polestar 3: Nun kommt das SUV
 
Polestar 3: Nun kommt das SUV
Honda bietet in den USA Brennstoffzellen-Pkw an Honda bietet in den USA Brennstoffzellen-Pkw an
 
Honda bietet in den USA Brennstoffzellen-Pkw an
Gotion-Akku: Von 10 auf 80 Prozent in zehn Minuten Gotion-Akku: Von 10 auf 80 Prozent in zehn Minuten
 
Gotion-Akku: Von 10 auf 80 Prozent in zehn Minuten
Verkehrswende: Bleibt sie aus wird es teuer Verkehrswende: Bleibt sie aus wird es teuer
 
Verkehrswende: Bleibt sie aus wird es teuer
Nissan Qashqai: Update nach drei Jahren Nissan Qashqai: Update nach drei Jahren
 
Nissan Qashqai: Update nach drei Jahren
Skoda Superb: Nun folgt die Limousine Skoda Superb: Nun folgt die Limousine
 
Skoda Superb: Nun folgt die Limousine

V2G: Einnahmequelle für E-Auto-Nutzer V2G: Einnahmequelle für E-Auto-Nutzer
V2G: Einnahmequelle für E-Auto-Nutzer
So langsam nimmt V2G Formen an: Nun kommen entsprechende Fahrzeuge auf den Markt. Doch wie viel kann man einnehmen? V2G nennt es sich, wenn das E- …
V2G: Einnahmequelle für E-Auto-Nutzer
Tesla Model Y 6.000 Euro günstiger Tesla Model Y 6.000 Euro günstiger
Tesla Model Y 6.000 Euro günstiger
Tesla senkt für das Model Y die Preise um 6.000 Euro – allerdings nur zeitlich befristet. Tesla hat es wieder getan und die Preise für eines der M …
Tesla Model Y 6.000 Euro günstiger
Volvo EX90 kommt mit Batteriepass Volvo EX90 kommt mit Batteriepass
Volvo EX90 kommt mit Batteriepass
Von Februar 2027 an müssen Akkus nicht nur in E-Autos einen Batteriepass vorweisen. Der Volvo EX90 bringt diesen schon mit. Ab Februar 2027 benöti …
Volvo EX90 kommt mit Batteriepass
Neuzulassungen Mai: BEV stark im Minus Neuzulassungen Mai: BEV stark im Minus
Neuzulassungen Mai: BEV stark im Minus
Laut KBA wurden im vergangenen Monat 29.708 reine E-Autos zugelassen. Das waren 30,6 Prozent weniger als im Mai 2023. Im Mai 2024 wurden insgesamt …
Neuzulassungen Mai: BEV stark im Minus
Strafzölle gegen China: E-Autos würden teurer Strafzölle gegen China: E-Autos würden teurer
Strafzölle gegen China: E-Autos würden teurer
Welche Auswirkungen hätten Strafzölle gegen chinesische Autobauer für den Verbraucher? Das IfW hat gerechnet. Nicht erst seit die USA die Zölle fü …
Strafzölle gegen China: E-Autos würden teurer
Drei weitere Varianten des VW ID.3 Drei weitere Varianten des VW ID.3
Drei weitere Varianten des VW ID.3
VW bietet nun drei neue Varianten des ID.3 an: Pure, Pro und GTX. Und es gibt weitere Modellpflegemaßnahmen. Volkswagen hat sich erneut seines Str …
Drei weitere Varianten des VW ID.3
Regierung beschließt Ladesäulenpflicht für Tankstellen Regierung beschließt Ladesäulenpflicht für Tankstellen
Regierung beschließt Ladesäulenpflicht für Tankstellen
Ladesäulenpflicht beschlossen: Große Tankstellenunternehmen müssen ab Januar 2028 jeweils einen Schnellladepunkt installieren. Große Tankstellenun …
Regierung beschließt Ladesäulenpflicht für Tankstellen
GWM schließt Europazentrale GWM schließt Europazentrale
GWM schließt Europazentrale
Der chinesische Fahrzeugbauer Great Wall Motor schließt Ende August seine Europazentrale. Das Geschäft soll aber weiterlaufen. Dass man für einen …
GWM schließt Europazentrale
Im Radverkehr steckt enormes CO2-Sparpotenzial Im Radverkehr steckt enormes CO2-Sparpotenzial
Im Radverkehr steckt enormes CO2-Sparpotenzial
Eine Studie des ADFC besagt, dass sich der Radverkehr bis 2035 verdreifachen könnte. Mit enormen Auswirkungen. Der Anteil des Radverkehrs am Verke …
Im Radverkehr steckt enormes CO2-Sparpotenzial
Ionity: Neue Preise und Tarife Ionity: Neue Preise und Tarife
Ionity: Neue Preise und Tarife
Der Ladestromanbieter Ionity senkt die Ladepreise und bietet neue Tarif-Modelle. Laden ab 26 Cent je Kilowattstunde. Vom 28. Mai 2024 an senkt Ion …
Ionity: Neue Preise und Tarife
Volocopter: 2025 soll es losgehen Volocopter: 2025 soll es losgehen
Volocopter: 2025 soll es losgehen
Im kommenden Jahr will Volocopter elektrische Flugtaxis in Paris einsetzen. Viel können sie aber nicht transportieren. Schon des öfteren haben wir …
Volocopter: 2025 soll es losgehen
Elektrische Lkw: Alpitronic stellt Megawatt-System vor Elektrische Lkw: Alpitronic stellt Megawatt-System vor
Elektrische Lkw: Alpitronic stellt Megawatt-System vor
Alpitronic will 2025 einen Schnelllader im Megawatt-Bereich für elektrische Lkw vorstellen. Noch fehlen aber die Fahrzeuge. Fahren mit rein elektr …
Elektrische Lkw: Alpitronic stellt Megawatt-System vor

Fünf neue Cargobikes: Es tut sich was Fünf neue Cargobikes: Es tut sich was
Fünf neue Cargobikes: Es tut sich was
ABS, Sicherheitsboxen, Radar: Cargobikes werden immer sicherer und variabler. Wir stellen fünf Neulinge vor. Insbesondere in den Städten sind Carg …
Fünf neue Cargobikes: Es tut sich was
BMW R 20 Concept: Kraftprotz mit Boxer BMW R 20 Concept: Kraftprotz mit Boxer
BMW R 20 Concept: Kraftprotz mit Boxer
Die BMW R 20 Concept verzichtet auf Unnötiges und protzt mit ihrem riesigen Boxermotor. Als Ergänzung der R-18-Modelle mit dem 1,8 Liter großen Zw …
BMW R 20 Concept: Kraftprotz mit Boxer
Ein Bulli T1 auf Schienen Ein Bulli T1 auf Schienen
Ein Bulli T1 auf Schienen
Die Spezialisten von VW Nutzfahrzeuge Oldtimer (VWNO) haben wieder einmal einen Bulli-Schatz geborgen: den Draisinen-Bulli von 1955. Wir schreiben …
Ein Bulli T1 auf Schienen
Test-Tagebuch: Honda e:Ny1 Test-Tagebuch: Honda e:Ny1
Test-Tagebuch: Honda e:Ny1
Im Testzeitraum von 14 Tagen fallen uns an einem Auto viele Kleinigkeiten auf. Das Test-Tagebuch fasst diese zusammen. Der Kandidat: Honda e:Ny1. …
Test-Tagebuch: Honda e:Ny1
BMW Motorrad bringt Schaltautomatik BMW Motorrad bringt Schaltautomatik
BMW Motorrad bringt Schaltautomatik
Nach Honda hat nun auch BMW eine Schaltautomatik für Motorräder entwickelt. Sie kommt im Oktober auf den Markt. Im Auto sind sie schon lange Stand …
BMW Motorrad bringt Schaltautomatik
Test-Tagebuch: Fiat 600e Test-Tagebuch: Fiat 600e
Test-Tagebuch: Fiat 600e
Im Testzeitraum von 14 Tagen fallen uns an einem Auto viele Kleinigkeiten auf. Das Test-Tagebuch fasst diese zusammen. Der Kandidat: Fiat 600e. 03 …
Test-Tagebuch: Fiat 600e
Yamaha XSR 900 GP: Oldie but Goldie Yamaha XSR 900 GP: Oldie but Goldie
Yamaha XSR 900 GP: Oldie but Goldie
Mit der XSR 900 GP stellt Yamaha ein Retro-Sportbike auf die Räder. Es kann durchaus mehr als nur gut aussehen. Die legendären Rennerfolge von Edd …
Yamaha XSR 900 GP: Oldie but Goldie
Beim Pedelec-Tuning droht Totalausfall Beim Pedelec-Tuning droht Totalausfall
Beim Pedelec-Tuning droht Totalausfall
Mit der weiter steigenden Zahl von E-Bikes gewinnt auch das Tuning an Bedeutung. Der seit Jahren anhaltende Boom von Elektrofahrrädern in Deutschl …
Beim Pedelec-Tuning droht Totalausfall
Warum Alfa Romeo elektrisch wird Warum Alfa Romeo elektrisch wird
Warum Alfa Romeo elektrisch wird
Der erste vollelektrische Alfa Romeo ist ein kleines SUV. Produktchef Guzzafame erklärt, warum es trotzdem ein emotionaler Alfa ist. Daniel Guzzaf …
Warum Alfa Romeo elektrisch wird
Honda CBR 650 R nun auch mit e-Clutch Honda CBR 650 R nun auch mit e-Clutch
Honda CBR 650 R nun auch mit e-Clutch
Mit den überarbeiteten CB 650 R und der CBR 650 R bringt Honda die e-Clutch – eine automatische Kupplung. Erste Eindrücke. In Sachen Motorrad-Getr …
Honda CBR 650 R nun auch mit e-Clutch
Cabrios: Fünf zeitlose Schönheiten „oben ohne“ Cabrios: Fünf zeitlose Schönheiten „oben ohne“
Cabrios: Fünf zeitlose Schönheiten „oben ohne“
Schönheit liegt nicht immer nur im Auge des Betrachters: Diese fünf Cabrios haben Automobilgeschichte geschrieben. Gerade in Deutschland gibt es v …
Cabrios: Fünf zeitlose Schönheiten „oben ohne“
Aprilia RS 457: Ein Herz für Aufsteiger Aprilia RS 457: Ein Herz für Aufsteiger
Aprilia RS 457: Ein Herz für Aufsteiger
Mit der RS 457 bringt Aprilia einen Sportler für die 48-PS-Klasse. Das geringe Gewicht bedingt eine erfreuliche Handlichkeit. Aprilia hat ein Herz …
Aprilia RS 457: Ein Herz für Aufsteiger

Fünf neue Cargobikes: Es tut sich was Fünf neue Cargobikes: Es tut sich was
Fünf neue Cargobikes: Es tut sich was
Fünf neue Cargobikes: Es tut sich was
BMW R 20 Concept: Kraftprotz mit Boxer BMW R 20 Concept: Kraftprotz mit Boxer
BMW R 20 Concept: Kraftprotz mit Boxer
BMW R 20 Concept: Kraftprotz mit Boxer
Ein Bulli T1 auf Schienen Ein Bulli T1 auf Schienen
Ein Bulli T1 auf Schienen
Ein Bulli T1 auf Schienen
Test-Tagebuch: Honda e:Ny1 Test-Tagebuch: Honda e:Ny1
Test-Tagebuch: Honda e:Ny1
Test-Tagebuch: Honda e:Ny1
BMW Motorrad bringt Schaltautomatik BMW Motorrad bringt Schaltautomatik
BMW Motorrad bringt Schaltautomatik
BMW Motorrad bringt Schaltautomatik
Test-Tagebuch: Fiat 600e Test-Tagebuch: Fiat 600e
Test-Tagebuch: Fiat 600e
Test-Tagebuch: Fiat 600e
Yamaha XSR 900 GP: Oldie but Goldie Yamaha XSR 900 GP: Oldie but Goldie
Yamaha XSR 900 GP: Oldie but Goldie
Yamaha XSR 900 GP: Oldie but Goldie
Beim Pedelec-Tuning droht Totalausfall Beim Pedelec-Tuning droht Totalausfall
Beim Pedelec-Tuning droht Totalausfall
Beim Pedelec-Tuning droht Totalausfall

Dongfeng startet noch in diesem Jahr Dongfeng startet noch in diesem Jahr
Dongfeng startet noch in diesem Jahr
Dongfeng bringt zum Ende des Jahres drei Modelle von zwei Marken auf den deutschen Markt. Weitere folgen 2025. Und schon klopft der nächste chines …
Dongfeng startet noch in diesem Jahr
XPeng G6: Der Dritte im Bunde XPeng G6: Der Dritte im Bunde
XPeng G6: Der Dritte im Bunde
Mit dem G6 bringt XPeng sein drittes Modell nach Deutschland. Es vereint Komfort, Power und eine komplette Ausstattung. Die Automarke XPeng haben …
XPeng G6: Der Dritte im Bunde
Polestar 3: Nun kommt das SUV Polestar 3: Nun kommt das SUV
Polestar 3: Nun kommt das SUV
Der Polestar 3 ist das erste SUV der Marke. Es startet nun zu Preisen ab 85.590 Euro und mit 111 kWh großem Akku. Es hat etwas länger gedauert, ab …
Polestar 3: Nun kommt das SUV
Honda bietet in den USA Brennstoffzellen-Pkw an Honda bietet in den USA Brennstoffzellen-Pkw an
Honda bietet in den USA Brennstoffzellen-Pkw an
Rund ums Thema Brennstoffzellen-Pkw ist es ruhig geworden. Honda bietet in den USA nun aber ein neues Konzept an. Gänzlich tot ist das Thema Wasse …
Honda bietet in den USA Brennstoffzellen-Pkw an
Gotion-Akku: Von 10 auf 80 Prozent in zehn Minuten Gotion-Akku: Von 10 auf 80 Prozent in zehn Minuten
Gotion-Akku: Von 10 auf 80 Prozent in zehn Minuten
Spezialist Gotion hat einen serienreifen 5C-Akku vorgestellt, der sich in 10 Minuten von 10 auf 80 Prozent SoC aufladen lässt. Wir haben schon des …
Gotion-Akku: Von 10 auf 80 Prozent in zehn Minuten
Verkehrswende: Bleibt sie aus wird es teuer Verkehrswende: Bleibt sie aus wird es teuer
Verkehrswende: Bleibt sie aus wird es teuer
Verkehrswende: Der Ausbau der E-Mobilität ist nach Einschätzung vieler Experten alternativlos. Bleibt er aus, wird es wohl (sehr) teuer. Wenn man …
Verkehrswende: Bleibt sie aus wird es teuer
Nissan Qashqai: Update nach drei Jahren Nissan Qashqai: Update nach drei Jahren
Nissan Qashqai: Update nach drei Jahren
Nissan hat nach drei Jahren seinem Bestseller Qashqai ein Facelift angedeihen lassen. Es gibt vor allem ein neues (Front-)Design. Für die japanisc …
Nissan Qashqai: Update nach drei Jahren
Skoda Superb: Nun folgt die Limousine Skoda Superb: Nun folgt die Limousine
Skoda Superb: Nun folgt die Limousine
Erst der Kombi, nun die Limousine. Skoda legt die zweite Karosserievariante bei der vierten Generation des Superb nach. Mit dem Thema Platz für P …
Skoda Superb: Nun folgt die Limousine
Renault Master E-Tech: Ein Schritt nach vorn Renault Master E-Tech: Ein Schritt nach vorn
Renault Master E-Tech: Ein Schritt nach vorn
Die vierte Generation des Renault Master E-Tech ist keine Notlösung mehr – im Gegenteil. Eine erste Ausfahrt. In Skandinavien haben es Verbrenner …
Renault Master E-Tech: Ein Schritt nach vorn
Mobilitäts-Studie: Umdenken ja, aber bitte mit Auto Mobilitäts-Studie: Umdenken ja, aber bitte mit Auto
Mobilitäts-Studie: Umdenken ja, aber bitte mit Auto
Laut einer Studie des TÜV-Verbands finden viele, dass Mobilität neu gedacht werden sollte. Das Auto aber bleibt der Favorit. Laut einer Umfrage de …
Mobilitäts-Studie: Umdenken ja, aber bitte mit Auto
GWM Ora 07: Jetzt kommt der China-Panamera GWM Ora 07: Jetzt kommt der China-Panamera
GWM Ora 07: Jetzt kommt der China-Panamera
Mit dem Ora 07 bringt GWM nun ein mutiges Coupé mit einem Starkstrom-Ableger. Es erinnert an ein Zuffenhausener Modell. Jüngst sorgte Great Wall M …
GWM Ora 07: Jetzt kommt der China-Panamera
Lancia Ypsilon: Der Premium-Kleinwagen Lancia Ypsilon: Der Premium-Kleinwagen
Lancia Ypsilon: Der Premium-Kleinwagen
Der Ypsilon soll Lancia wieder zum Leben erwecken. Er kommt als reiner Stromer und als Mild-Hybrid. Erste Fahreindrücke. Lancia? Da war doch mal w …
Lancia Ypsilon: Der Premium-Kleinwagen

V2G: Einnahmequelle für E-Auto-Nutzer V2G: Einnahmequelle für E-Auto-Nutzer
V2G: Einnahmequelle für E-Auto-Nutzer
So langsam nimmt V2G Formen an: Nun kommen entsprechende Fahrzeuge auf den Markt. Doch wie viel kann man einnehmen? V2G nennt es sich, wenn das E- …
V2G: Einnahmequelle für E-Auto-Nutzer
Tesla Model Y 6.000 Euro günstiger Tesla Model Y 6.000 Euro günstiger
Tesla Model Y 6.000 Euro günstiger
Tesla senkt für das Model Y die Preise um 6.000 Euro – allerdings nur zeitlich befristet. Tesla hat es wieder getan und die Preise für eines der M …
Tesla Model Y 6.000 Euro günstiger
Volvo EX90 kommt mit Batteriepass Volvo EX90 kommt mit Batteriepass
Volvo EX90 kommt mit Batteriepass
Von Februar 2027 an müssen Akkus nicht nur in E-Autos einen Batteriepass vorweisen. Der Volvo EX90 bringt diesen schon mit. Ab Februar 2027 benöti …
Volvo EX90 kommt mit Batteriepass
Neuzulassungen Mai: BEV stark im Minus Neuzulassungen Mai: BEV stark im Minus
Neuzulassungen Mai: BEV stark im Minus
Laut KBA wurden im vergangenen Monat 29.708 reine E-Autos zugelassen. Das waren 30,6 Prozent weniger als im Mai 2023. Im Mai 2024 wurden insgesamt …
Neuzulassungen Mai: BEV stark im Minus
Strafzölle gegen China: E-Autos würden teurer Strafzölle gegen China: E-Autos würden teurer
Strafzölle gegen China: E-Autos würden teurer
Welche Auswirkungen hätten Strafzölle gegen chinesische Autobauer für den Verbraucher? Das IfW hat gerechnet. Nicht erst seit die USA die Zölle fü …
Strafzölle gegen China: E-Autos würden teurer
Drei weitere Varianten des VW ID.3 Drei weitere Varianten des VW ID.3
Drei weitere Varianten des VW ID.3
VW bietet nun drei neue Varianten des ID.3 an: Pure, Pro und GTX. Und es gibt weitere Modellpflegemaßnahmen. Volkswagen hat sich erneut seines Str …
Drei weitere Varianten des VW ID.3
Regierung beschließt Ladesäulenpflicht für Tankstellen Regierung beschließt Ladesäulenpflicht für Tankstellen
Regierung beschließt Ladesäulenpflicht für Tankstellen
Ladesäulenpflicht beschlossen: Große Tankstellenunternehmen müssen ab Januar 2028 jeweils einen Schnellladepunkt installieren. Große Tankstellenun …
Regierung beschließt Ladesäulenpflicht für Tankstellen
GWM schließt Europazentrale GWM schließt Europazentrale
GWM schließt Europazentrale
Der chinesische Fahrzeugbauer Great Wall Motor schließt Ende August seine Europazentrale. Das Geschäft soll aber weiterlaufen. Dass man für einen …
GWM schließt Europazentrale
Im Radverkehr steckt enormes CO2-Sparpotenzial Im Radverkehr steckt enormes CO2-Sparpotenzial
Im Radverkehr steckt enormes CO2-Sparpotenzial
Eine Studie des ADFC besagt, dass sich der Radverkehr bis 2035 verdreifachen könnte. Mit enormen Auswirkungen. Der Anteil des Radverkehrs am Verke …
Im Radverkehr steckt enormes CO2-Sparpotenzial
Ionity: Neue Preise und Tarife Ionity: Neue Preise und Tarife
Ionity: Neue Preise und Tarife
Der Ladestromanbieter Ionity senkt die Ladepreise und bietet neue Tarif-Modelle. Laden ab 26 Cent je Kilowattstunde. Vom 28. Mai 2024 an senkt Ion …
Ionity: Neue Preise und Tarife
Volocopter: 2025 soll es losgehen Volocopter: 2025 soll es losgehen
Volocopter: 2025 soll es losgehen
Im kommenden Jahr will Volocopter elektrische Flugtaxis in Paris einsetzen. Viel können sie aber nicht transportieren. Schon des öfteren haben wir …
Volocopter: 2025 soll es losgehen
Elektrische Lkw: Alpitronic stellt Megawatt-System vor Elektrische Lkw: Alpitronic stellt Megawatt-System vor
Elektrische Lkw: Alpitronic stellt Megawatt-System vor
Alpitronic will 2025 einen Schnelllader im Megawatt-Bereich für elektrische Lkw vorstellen. Noch fehlen aber die Fahrzeuge. Fahren mit rein elektr …
Elektrische Lkw: Alpitronic stellt Megawatt-System vor

Fünf neue Cargobikes: Es tut sich was Fünf neue Cargobikes: Es tut sich was
Fünf neue Cargobikes: Es tut sich was
ABS, Sicherheitsboxen, Radar: Cargobikes werden immer sicherer und variabler. Wir stellen fünf Neulinge vor. Insbesondere in den Städten sind Carg …
Fünf neue Cargobikes: Es tut sich was
BMW R 20 Concept: Kraftprotz mit Boxer BMW R 20 Concept: Kraftprotz mit Boxer
BMW R 20 Concept: Kraftprotz mit Boxer
Die BMW R 20 Concept verzichtet auf Unnötiges und protzt mit ihrem riesigen Boxermotor. Als Ergänzung der R-18-Modelle mit dem 1,8 Liter großen Zw …
BMW R 20 Concept: Kraftprotz mit Boxer
Ein Bulli T1 auf Schienen Ein Bulli T1 auf Schienen
Ein Bulli T1 auf Schienen
Die Spezialisten von VW Nutzfahrzeuge Oldtimer (VWNO) haben wieder einmal einen Bulli-Schatz geborgen: den Draisinen-Bulli von 1955. Wir schreiben …
Ein Bulli T1 auf Schienen
Test-Tagebuch: Honda e:Ny1 Test-Tagebuch: Honda e:Ny1
Test-Tagebuch: Honda e:Ny1
Im Testzeitraum von 14 Tagen fallen uns an einem Auto viele Kleinigkeiten auf. Das Test-Tagebuch fasst diese zusammen. Der Kandidat: Honda e:Ny1. …
Test-Tagebuch: Honda e:Ny1
BMW Motorrad bringt Schaltautomatik BMW Motorrad bringt Schaltautomatik
BMW Motorrad bringt Schaltautomatik
Nach Honda hat nun auch BMW eine Schaltautomatik für Motorräder entwickelt. Sie kommt im Oktober auf den Markt. Im Auto sind sie schon lange Stand …
BMW Motorrad bringt Schaltautomatik
Test-Tagebuch: Fiat 600e Test-Tagebuch: Fiat 600e
Test-Tagebuch: Fiat 600e
Im Testzeitraum von 14 Tagen fallen uns an einem Auto viele Kleinigkeiten auf. Das Test-Tagebuch fasst diese zusammen. Der Kandidat: Fiat 600e. 03 …
Test-Tagebuch: Fiat 600e
Yamaha XSR 900 GP: Oldie but Goldie Yamaha XSR 900 GP: Oldie but Goldie
Yamaha XSR 900 GP: Oldie but Goldie
Mit der XSR 900 GP stellt Yamaha ein Retro-Sportbike auf die Räder. Es kann durchaus mehr als nur gut aussehen. Die legendären Rennerfolge von Edd …
Yamaha XSR 900 GP: Oldie but Goldie
Beim Pedelec-Tuning droht Totalausfall Beim Pedelec-Tuning droht Totalausfall
Beim Pedelec-Tuning droht Totalausfall
Mit der weiter steigenden Zahl von E-Bikes gewinnt auch das Tuning an Bedeutung. Der seit Jahren anhaltende Boom von Elektrofahrrädern in Deutschl …
Beim Pedelec-Tuning droht Totalausfall
Warum Alfa Romeo elektrisch wird Warum Alfa Romeo elektrisch wird
Warum Alfa Romeo elektrisch wird
Der erste vollelektrische Alfa Romeo ist ein kleines SUV. Produktchef Guzzafame erklärt, warum es trotzdem ein emotionaler Alfa ist. Daniel Guzzaf …
Warum Alfa Romeo elektrisch wird
Honda CBR 650 R nun auch mit e-Clutch Honda CBR 650 R nun auch mit e-Clutch
Honda CBR 650 R nun auch mit e-Clutch
Mit den überarbeiteten CB 650 R und der CBR 650 R bringt Honda die e-Clutch – eine automatische Kupplung. Erste Eindrücke. In Sachen Motorrad-Getr …
Honda CBR 650 R nun auch mit e-Clutch
Cabrios: Fünf zeitlose Schönheiten „oben ohne“ Cabrios: Fünf zeitlose Schönheiten „oben ohne“
Cabrios: Fünf zeitlose Schönheiten „oben ohne“
Schönheit liegt nicht immer nur im Auge des Betrachters: Diese fünf Cabrios haben Automobilgeschichte geschrieben. Gerade in Deutschland gibt es v …
Cabrios: Fünf zeitlose Schönheiten „oben ohne“
Aprilia RS 457: Ein Herz für Aufsteiger Aprilia RS 457: Ein Herz für Aufsteiger
Aprilia RS 457: Ein Herz für Aufsteiger
Mit der RS 457 bringt Aprilia einen Sportler für die 48-PS-Klasse. Das geringe Gewicht bedingt eine erfreuliche Handlichkeit. Aprilia hat ein Herz …
Aprilia RS 457: Ein Herz für Aufsteiger

Das Magazin für die Zukunft der Mobilität

 

Die Zukunft der Mobilität verspricht eine aufregende Transformation, die unsere Art zu reisen grundlegend verändern wird. Mit Puls Magazin begleiten wir die enormen Veränderungen, die uns in die Zukunft der Mobilität führt. Diese Transformation wird von einer Kombination aus Technologie, Umweltbewusstsein und sich ändernden Verbrauchertrends angetrieben. Im Mittelpunkt dieser Veränderungen steht die Elektromobilität.

So werden in den kommenden Jahren Elektrofahrzeuge (BEVs) eine immer wichtigere Rolle spielen, da sie umweltfreundlicher und kosteneffizienter werden. Die Elektrifizierung des Straßenverkehrs ist nicht nur eine Frage der Nachhaltigkeit, sondern auch der Wirtschaftlichkeit. Die Betriebskosten von Elektrofahrzeugen sind im Vergleich zu herkömmlichen Verbrennungsmotoren erheblich geringer. Der niedrigere Wartungsaufwand und die Energieeffizienz der Elektromotoren machen EVs zu einer wirtschaftlichen Wahl. Hingegen werden Verbrenner-Fahrzeuge an Bedeutung verlieren. Dennoch wird sich dieser Prozess über Jahre und Jahrzehnte hinziehen.

Bausteine für die Zukunft der Mobilität

Ein weiterer bedeutender Baustein für die Zukunft der Mobilität ist die Einführung (teil-)autonomer Fahrzeuge. Diese Technologie hat das Potenzial, die Verkehrssicherheit zu erhöhen, Verkehrsüberlastungen zu reduzieren und die Mobilität für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zu verbessern. Fachleute gehen davon aus, dass Carsharing- und Ride-Hailing-Dienste an Beliebtheit gewinnen werden, was dazu beitragen dürfte, die Anzahl der Privatfahrzeuge zu reduzieren.

Die Rolle von Fuhrparks für die Transformation

Ein Schlüsselthema für die Zukunft der Mobilität ist die gewerbliche Mobilität. Dies gilt insbesondere für Fuhrparks, die oft eine beträchtliche Anzahl von Fahrzeugen umfassen. Fuhrparks, die auf rein elektrische Fahrzeuge setzen, sind zu einem wichtigen Instrument geworden, um die Herausforderung der Zukunft anzugehen. BEVs werden immer erschwinglicher und haben den Vorteil, emissionsfrei zu sein. Unternehmen, die auf Elektrofuhrparks umstellen, tragen nicht nur zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen bei, sondern senken auch ihre Betriebskosten.

Auch Zweiräder spielen eine wichtige Rolle

Nicht zu vergessen die Zweiräder, die die Zukunft der Mobilität im urbanen Umfeld prägen werden. Schon heute wird im städtischen Umfeld immer mehr Wert auf separate und geschützte Radwege gelegt, das dürfte noch zunehmen. Aber auch Fahrrad- und Scooter-Mietmodelle haben sich entwickelt, und es wird spannend sein zu verfolgen, wie sie sich in die Mobilität im urbanen Umfeld integrieren. Nicht zuletzt werfen wir Blicke auf stärker motorisierte Zweiräder, angefangen bei Roller bis hin zu Motorrädern ab 125 Kubikzentimeter Hubraum. Wird sich auch bei ihnen der Trend zur Elektromobilität durchsetzen?

Carsharing und Ride-Hailing-Dienste gewinnen ebenfalls an Bedeutung. Immer mehr Menschen erkennen die Vorteile dieser Dienste, die es ermöglichen, Fahrzeuge nach Bedarf zu nutzen, anstatt sie zu besitzen. Dies trägt zur Verringerung des individuellen Autobesitzes bei und fördert die Ressourceneffizienz. Es wird erwartet, dass diese Dienste in den kommenden Jahren weiter wachsen und den Verkehr in städtischen Gebieten entlasten.

Carsharing und Ride-Hailing-Dienste werden auch zu einer Veränderung in der Automobilindustrie führen. Automobilhersteller könnten vermehrt in Flottenfahrzeuge für diese Dienste investieren, da der Bedarf an privaten Fahrzeugen abnehmen könnte. Dies wiederum wird die Entwicklung von Fahrzeugen vorantreiben, die speziell für den Einsatz in geteilten Flotten konzipiert sind.

Innovative Transportmittel: Auf dem Weg zur Mobilität der Zukunft

Darüber hinaus stehen innovative Transportmittel wie der Hyperloop und autonome Lufttaxis kurz vor der Markteinführung. Der Hyperloop, ein Hochgeschwindigkeits-Transportsystem, könnte zukünftig lange Strecken in Rekordzeit zurücklegen und den Zugang zu entfernten Standorten erheblich erleichtern. Autonome Lufttaxis hingegen könnten eine schnelle und effiziente Art des Personentransports in dicht besiedelten urbanen Gebieten bieten, um Staus auf den Straßen zu reduzieren.

Trotz dieser vielversprechenden Entwicklungen gibt es auch Herausforderungen zu bewältigen. Dazu gehören die Notwendigkeit einer entsprechenden Infrastruktur für Elektrofahrzeuge, die Gewährleistung der Cybersicherheit autonomer Fahrzeuge und die Schaffung sinnvoller gesetzlicher Regelungen für die neuen Mobilitätstechnologien.

Enorme Chancen durch die Mobilität der Zukunft

Die Mobilität der Zukunft bietet jedoch enorme Chancen. Sie wird die Art und Weise, wie wir uns fortbewegen, grundlegend verändern und gleichzeitig unsere Umwelt und Lebensqualität verbessern. Diese Veränderungen werden die Gesellschaft dazu anregen, Mobilität neu zu denken, neue Technologien zu entwickeln und die Transportbranche insgesamt zu revolutionieren.

Die Zukunft der Mobilität transparent machen

Insgesamt wird die Zukunft der Mobilität von einer Kombination aus Elektromobilität, autonomem Fahren, gemeinsamer Nutzung von Fahrzeugen und bahnbrechenden Transportlösungen geprägt sein. Diese Entwicklungen werden nicht nur die Umweltauswirkungen reduzieren, sondern auch die Art und Weise wie wir uns fortbewegen, verändern und unser tägliches Leben positiv beeinflussen. Es ist eine aufregende Zeit für die Mobilitätsbranche, und die Zukunft der Mobilität verspricht zahlreiche Vorteile für Verbraucher und die Umwelt gleichermaßen.

Diese Entwicklung transparent zu machen, Wege in die Zukunft der Mobilität aufzuzeigen, Innovationen vorzustellen und die vielen Diskussionen abzubilden ist der Auftrag von Puls Magazin.

Das Magazin für die Zukunft der Mobilität

Die Zukunft der Mobilität verspricht eine aufregende Transformation, die unsere Art zu reisen grundlegend verändern wird. Mit Puls Magazin begleiten wir die enormen Veränderungen, die uns in die Zukunft der Mobilität führt. Diese Transformation wird von einer Kombination aus Technologie, Umweltbewusstsein und sich ändernden Verbrauchertrends angetrieben. Im Mittelpunkt dieser Veränderungen steht die Elektromobilität.

So werden in den kommenden Jahren Elektrofahrzeuge (BEVs) eine immer wichtigere Rolle spielen, da sie umweltfreundlicher und kosteneffizienter werden. Die Elektrifizierung des Straßenverkehrs ist nicht nur eine Frage der Nachhaltigkeit, sondern auch der Wirtschaftlichkeit. Die Betriebskosten von Elektrofahrzeugen sind im Vergleich zu herkömmlichen Verbrennungsmotoren erheblich geringer. Der niedrigere Wartungsaufwand und die Energieeffizienz der Elektromotoren machen EVs zu einer wirtschaftlichen Wahl. Hingegen werden Verbrenner-Fahrzeuge an Bedeutung verlieren. Dennoch wird sich dieser Prozess über Jahre und Jahrzehnte hinziehen.

Bausteine für die Zukunft der Mobilität

Ein weiterer bedeutender Baustein für die Zukunft der Mobilität ist die Einführung (teil-)autonomer Fahrzeuge. Diese Technologie hat das Potenzial, die Verkehrssicherheit zu erhöhen, Verkehrsüberlastungen zu reduzieren und die Mobilität für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zu verbessern. Fachleute gehen davon aus, dass Carsharing- und Ride-Hailing-Dienste an Beliebtheit gewinnen werden, was dazu beitragen dürfte, die Anzahl der Privatfahrzeuge zu reduzieren.

Die Rolle von Fuhrparks für die Transformation

Ein Schlüsselthema für die Zukunft der Mobilität ist die gewerbliche Mobilität. Dies gilt insbesondere für Fuhrparks, die oft eine beträchtliche Anzahl von Fahrzeugen umfassen. Fuhrparks, die auf rein elektrische Fahrzeuge setzen, sind zu einem wichtigen Instrument geworden, um die Herausforderung der Zukunft anzugehen. BEVs werden immer erschwinglicher und haben den Vorteil, emissionsfrei zu sein. Unternehmen, die auf Elektrofuhrparks umstellen, tragen nicht nur zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen bei, sondern senken auch ihre Betriebskosten.

Auch Zweiräder spielen eine wichtige Rolle

Nicht zu vergessen die Zweiräder, die die Zukunft der Mobilität im urbanen Umfeld prägen werden. Schon heute wird im städtischen Umfeld immer mehr Wert auf separate und geschützte Radwege gelegt, das dürfte noch zunehmen. Aber auch Fahrrad- und Scooter-Mietmodelle haben sich entwickelt, und es wird spannend sein zu verfolgen, wie sie sich in die Mobilität im urbanen Umfeld integrieren. Nicht zuletzt werfen wir Blicke auf stärker motorisierte Zweiräder, angefangen bei Roller bis hin zu Motorrädern ab 125 Kubikzentimeter Hubraum. Wird sich auch bei ihnen der Trend zur Elektromobilität durchsetzen?

Carsharing und Ride-Hailing-Dienste: Gemeinsam unterwegs

Carsharing und Ride-Hailing-Dienste gewinnen ebenfalls an Bedeutung. Immer mehr Menschen erkennen die Vorteile dieser Dienste, die es ermöglichen, Fahrzeuge nach Bedarf zu nutzen, anstatt sie zu besitzen. Dies trägt zur Verringerung des individuellen Autobesitzes bei und fördert die Ressourceneffizienz. Es wird erwartet, dass diese Dienste in den kommenden Jahren weiter wachsen und den Verkehr in städtischen Gebieten entlasten.

Carsharing und Ride-Hailing-Dienste werden auch zu einer Veränderung in der Automobilindustrie führen. Automobilhersteller könnten vermehrt in Flottenfahrzeuge für diese Dienste investieren, da der Bedarf an privaten Fahrzeugen abnehmen könnte. Dies wiederum wird die Entwicklung von Fahrzeugen vorantreiben, die speziell für den Einsatz in geteilten Flotten konzipiert sind.

Innovative Transportmittel: Auf dem Weg in die Zukunft

Darüber hinaus stehen innovative Transportmittel wie der Hyperloop und autonome Lufttaxis kurz vor der Markteinführung. Der Hyperloop, ein Hochgeschwindigkeits-Transportsystem, könnte zukünftig lange Strecken in Rekordzeit zurücklegen und den Zugang zu entfernten Standorten erheblich erleichtern. Autonome Lufttaxis hingegen könnten eine schnelle und effiziente Art des Personentransports in dicht besiedelten urbanen Gebieten bieten, um Staus auf den Straßen zu reduzieren.

Trotz dieser vielversprechenden Entwicklungen gibt es auch Herausforderungen zu bewältigen. Dazu gehören die Notwendigkeit einer entsprechenden Infrastruktur für Elektrofahrzeuge, die Gewährleistung der Cybersicherheit autonomer Fahrzeuge und die Schaffung sinnvoller gesetzlicher Regelungen für die neuen Mobilitätstechnologien.

Enorme Chancen durch die Mobilität der Zukunft

Die Mobilität der Zukunft bietet jedoch enorme Chancen. Sie wird die Art und Weise, wie wir uns fortbewegen, grundlegend verändern und gleichzeitig unsere Umwelt und Lebensqualität verbessern. Diese Veränderungen werden die Gesellschaft dazu anregen, Mobilität neu zu denken, neue Technologien zu entwickeln und die Transportbranche insgesamt zu revolutionieren.

Die Zukunft der Mobilität transparent machen

Insgesamt wird die Zukunft der Mobilität von einer Kombination aus Elektromobilität, autonomem Fahren, gemeinsamer Nutzung von Fahrzeugen und bahnbrechenden Transportlösungen geprägt sein. Diese Entwicklungen werden nicht nur die Umweltauswirkungen reduzieren, sondern auch die Art und Weise wie wir uns fortbewegen verändern und unser tägliches Leben positiv beeinflussen. Es ist eine aufregende Zeit für die Mobilitätsbranche, und die Zukunft der Mobilität verspricht zahlreiche Vorteile für Verbraucher und die Umwelt gleichermaßen.

Diese Entwicklung transparent zu machen, Wege in die Zukunft der Mobilität aufzuzeigen, Innovationen vorzustellen und die vielen Diskussionen abzubilden ist der Auftrag von Puls Magazin.