Renault Twingo Z.E.

Twingo Z.E. kommt zum Jahresende

Renault Twingo Z.E.: Stadtflitzer mit auffälliger Lackierung und 190 Kilometern Reichweite. Bestellstart im August.

Neben dem Smart EQ und den VW-Konzern-Drillingen e-Up, Seat Mii electric und Skoda Citigo e IV gibt es zum Jahresende einen weiteren Kleinstwagen mit rein elektrischem Antrieb, den Renault Twingo Z.E. Bestellbar ist der e-Twingo ab Mitte August und zwar zunächst als Sondermodell „Vibes“. Der Twingo-Stromer verfügt über eine Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 22 kWh, die laut Renault eine Reichweite von kombiniert bis zu 190 Kilometern und im Stadtverkehr von bis zu 270 Kilometern nach WLTP-Testzyklus

Renault Twingo Z.E.

Der Twingo Z.E. besitzt eine Reichweite von 190 Kilometer. Fotos: Renault

ermöglicht. Vom Renault Zoe übernimmt der Twingo Z.E. das Batterieladesystem, das die Energieversorgung des Akkus mit einer breiten Spanne von Ladeleistungen und Stromstärken bis zu 50 kW Gleichstrom erlaubt.

Preis ab 25.666,21 Euro

Merkmal des kompakten 5-Türers mit einem 60 kW/81 PS starken Elektromotor im Heck sind die auffällige Launch-Lackierung in Valencia-Orange, 16-Zoll-Räder mit Zierelementen in Weiß und Orange und umfangreiche Komfortdetails einschließlich des Online-Multimediasystems Easy Link mit hochauflösendem 7-Zoll (18-Zentimeter)-Touchscreen.

Die Auslieferung des topausgestatten City-Stromers Twingo Z.E. Vibes startet zum Jahresende zu Preisen ab 25.666,21 Euro (Versionspreis 24.165,04 Euro + vorkonfigurierte Optionen). Zum Marktstart steht Kunden alternativ die Lackierung Quarz-Weiß zur Wahl. Weitere, günstigere Ausstattungsversionen des batteriebetriebenen City-Cars werden ab dem vierten Quartal 2020 bestellbar sein und im Frühjahr 2021 ausgeliefert.

10.000 Euro an Zuschüssen

Renault Twingo Z.E.

Innen geht es einfach und schick zu.

Der Twingo Z.E. Vibes ist bereits in die „Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge” des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle aufgenommen und profitiert somit ebenfalls vom Renault Elektrobonus in Höhe von 10.000 Euro. (6.000 Euro Umweltprämie, 100 Euro AVAS-Förderung, 3.900 Euro Renault-Anteil). Renault will bis 2022 acht rein elektrische Neuheiten auf den Markt bringen, dazu zwölf elektrifizierte Modelle. HM

Sie möchten regelmäßig die wichtigsten Mobilitäts-News lesen? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *